Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Sabitzer mit Verletzung am Sprunggelenk ausgewechselt

Marcel Sabitzer musste schon nach 15 Minuten vom Feld.

Marcel Sabitzer musste schon nach 15 Minuten vom Feld.
Copyright: imago/Jan Huebner

Das Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg hat für RB Leipzig und Marcel Sabitzer möglicherweise bittere Folgen. Der Österreicher musste schon nach 15 Minuten den Platz verletzt verlassen.

Für den Nationalspieler kam Kapitän Dominik Kaiser früh in die Begegnung. Wie RB Leipzig via Twitter mitteilte, zog sich Sabitzer eine Verletzung am Sprunggelenk zu. Eine genaue Diagnose ist noch offen.

„Er ist umgeknickt“, sagte Trainer Ralph Hasenhüttl. Der Coach befürchtet, „dass das was Schlimmeres ist. Er wird wahrscheinlich schon ein bisschen ausfallen.“

 

Das könnte Dich auch interessieren