Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Bericht Wechsel von Lacroix zu RB Leipzig offenbar geplatzt

VfL Trainingslager, ├Ěsterreich Bad Waltersdorf, ├Ěsterreich, 18.07.2021, FU´ČéBALL - VfL Wolfsburg, Sommertrainingslager, 1. Bundesliga, Saison 2021/22. Bild zeigt: Maxence Lacroix VfL Wolfsburg Bad Waltersdorf *** VfL training camp, Austria Bad Waltersdorf, Austria, 18 07 2021, FOOTBALL VfL Wolfsburg, summer training camp, 1 Bundesliga, season 2021 22 picture shows Maxence Lacroix VfL Wolfsburg Bad Waltersdorf

Darf offenbar nicht nach Leipzig: Maxence Lacroix

Ein Wechsel des franz├Âsischen Abwehrspielers Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg zum Bundesliga-Rivalen RB Leipzig ist offenbar endg├╝ltig geplatzt. Nach einem Bericht der ÔÇ×BildÔÇť-Zeitung ist seit einem weiteren Kontakt zwischen beiden Clubs am Dienstagabend klar, dass es keine Verhandlungen mehr geben soll.

Was wird aus Halstenberg?

Die Wolfsburger haben bislang zwei Angebote f├╝r den 21 Jahre alten Innenverteidiger abgelehnt. Die Leipziger suchen noch eine Verst├Ąrkung f├╝r das Abwehrzentrum, weil sie mit Dayot Upamecano (Bayern M├╝nchen) und Ibrahima Konat├ę (FC Liverpool) in diesem Sommer bereits zwei Verteidiger verkauft haben.

Als Ersatz kamen Mohamed Simakan (Rancing Stra├čbourg) und Josko Gvardiol (Dinamo Zagreb). Zudem stehen dem Vizemeister Willi Orban, Lukas Klostermann und Nordi Mukiele als Spieler f├╝r die Innenverteidigung zur Verf├╝gung. Was aus Marcel Halstenberg wird, ist noch offen. Der deutsche Nationalspieler wird mit einem Wechsel zu Borussia Dortmund in Vertbindung gebracht. (RBlive/dpa)