RB Leipzig

Alexander Blessin: U19-Trainer von RB Leipzig wird Chefcoach beim KV Oostende

Von (RBlive/ukr) 08.06.2020, 09:48
Arbeitet künftig in einem hübschen, kleinen Stadion in Meeresnähe: Alexander Blessin.
Arbeitet künftig in einem hübschen, kleinen Stadion in Meeresnähe: Alexander Blessin. imago/Sportfoto Rudel

RB Leipzigs scheidender U19-Trainer Alexander Blessin wird neuer Cheftrainer beim belgischen Erstligisten KV Oostende. Das gab der Klub am Sonntag auf der Vereins-Webseite bekannt. 

„Wir wollen einen Spielstil einführen, der auf Gegenpressung und Daten basiert”, sagte Klub-Präsident Gauthier Ganaye. „Nach einem intensiven Rekrutierungsprozess hat sich Alexander als bester Kandidat herausgestellt. Dieser Spielstil entspricht seiner DNA und nach ausführlichen Gesprächen mit ihm kann ich nur den Schluss ziehen, dass er den Spielern seine Leidenschaft vermitteln und diesen Verein wieder erfolgreich machen wird.” Oostende beendete die abgebrochene belgische Jupiler Pro League als Vorletzter.

Kooperiert RB Leipzigs mit Blessins neuem Klub?

Blessin bedankte sich nach acht Jahren bei RB nun bei seinem neuen Chef für den Vertrauensvorschuss, erstmals als Cheftrainer im Seniorenbereich zu arbeiten. „Gauthier hat mir dieses neue Projekt sehr ausführlich erklärt: Mit vielen jungen Spielern offensiven Fußball zu spielen, das habe ich in den letzten acht Spielzeiten immer getan. Ich kann es kaum erwarten, diese neue Herausforderung zu starten”, sagte der 47-Jährige.

Und auch die weichen Faktoren stimmen bei Blessins neuer Station. „Ich hatte bereits die Gelegenheit, mich in der Stadt und im Stadion umzusehen, und bin sehr entzückt”, sagte der Ex-Profi. „Ein kompaktes, gemütliches Stadion in Meeresnähe in der starken belgischen Liga. Ich freue mich schon auf den Start des Wettbewerbs.”

Interessant an der Verpflichtung sind auch die Pläne von RB Leipzig, unter anderem mit Oostende zu kooperieren – etwa was Talenteentwicklung angeht. Unter Blessin wäre für Rasenballsport gesichert, dass interessante Spieler im RB-Stil ausgebildet würden.

Blessins Nachfolger bei der Leipziger U17 ist der bisherige U17-Trainer Marco Kurth.