RB Leipzig

Anthony Jung erwartet „neuen Vertrauensschub“

05.08.2016, 10:55
Vom einstigen Stammspieler zum Abgangskandidaten: Anthony Jung.
Vom einstigen Stammspieler zum Abgangskandidaten: Anthony Jung. GEPA Pictures

Dass Anthony Jung sich vom FC Ingolstadt einen „neuen Vertrauensschub“ erwartet, erklärt er nach seinem Wechsel dem Kicker. In Leipzig habe man ihm „klar kommuniziert“, dass er im Duell mit Marcel Halstenberg hinten liegt, sodass er mit einem Vereinswechsel die besseren Chancen gesehen hat, in der Bundesliga auch Spielzeit zu bekommen.

Auf seiner Facebook-Seite bedankt sich Anthony Jung zum Abschied noch bei den RB-Fans für die Unterstützung. Die Zeit in Leipzig „wird immer prägend in meiner Erinnerung bleiben – menschlich, sportlich und auch persönlich. Ich freue mich aber schon jetzt auf die Rückkehr und ein Wiedersehen mit Euch in der Red Bull Arena, wo ich so viele schöne, intensive und aufregende Momente zusammen mit euch erleben durfte.“