Corona stellt auf

Die mögliche Startelf von RB Leipzig gegen den FSV Mainz 05

Von Thomas Fritz 06.01.2022, 17:04 • Aktualisiert: 08.01.2022, 12:12
Absolute Beginner: Die mögliche Aufstellung von RB Leipzig gegen den FC Augs.
Absolute Beginner: Die mögliche Aufstellung von RB Leipzig gegen den FC Augs. imago/motivio

Domenico Tedesco muss sich in seinem vierten Spiel auf der Bank von RB Leipzig keine großen Gedanken um seine Startelf machen. Aufgrund von fast zehn Ausfällen - aufgrund positiver Corona-Tests, Verletzungen und des Africa Cups - stellt sich die Mannschaft gegen den FSV Mainz 05 (Samstag/15.30 Uhr) quasi von alleine auf. 

Im Tor ist natürlich Kapitän Peter Gulacsi gesetzt. Mohamed Simakan, Willi Orban und Josko Gvardiol dürften vor dem Ungarn in einer Dreierkette auflaufen. Lukas Klostermann (rechts) und Angelino (links) beackern wahrscheinlich die Außenbahnen. Im defensiven Mitteldfeld dürfte das Duo Kevin Kampl und Tyler Adams das Scharnier zwischen Hinter- und Vordermannschaft formen. 

Die Offensivreihe bilden wohl Topscorer Christopher Nkunku, Dominik Szoboszlai und André Silva im Sturmzentrum. Auch wenn Tedesco am Donnerstag offen ließ, wie fit die Nkunku und Silva nach ihren überstandenen Corona-Infektionen sind. Eine Alternative ganz vorne wäre Yussuf Poulsen, der anders als das französisch-portugiesische Duo schon seit Montag wieder im Training stand. Allerdings fehlte der Däne davor sechs Wochen verletzt. Ein Joker-Einsatz ist wahrscheinlicher.

Dieses Team könnte gegen den FSV Mainz 05 für RB Leipzig auflaufen:

Gulacsi – Simakan, Orban, Gvardiol – Klostermann, Adams, Kampl, Angeliño – Nkunku, Szoboszlai, – Silva (Poulsen).