RB Leipzig

Erstes Training: 300 Fans begrüßen Ademola Lookman – Sabitzer wieder fit

Von (RBlive/ukr) 25.07.2019, 14:55
Bitte hier unterschreiben: Ademola Lookman unterzeichnete erst seinen Vertrag bei RB Leipzig und gab dann Autogramme bei seinem ersten Training.
Bitte hier unterschreiben: Ademola Lookman unterzeichnete erst seinen Vertrag bei RB Leipzig und gab dann Autogramme bei seinem ersten Training. imago/Picture Point LE

Ademola Lookman berührte den Trainingsrasen von RB Leipzig, hielt kurz inne und trabte dann gemächlich auf das Grün am Cottaweg. Als wolle er seine Rückkehr zum Leipziger Bundesligisten und seine Ankunft am neuen, alten Arbeitsplatz ganz bewusst genießen. Gut 300 Fans von RB Leipzig waren gekommen, um den Zugang mit Applaus zu begrüßen.

Ademola Lookman und Marcel Sabitzer trainieren voll mit

Laut LVZ war bei Lookmans Medizincheck eine Bänderdehnung diagnostiziert worden. Doch davon war nichts zu sehen. Der 21-Jährige, der am Donnerstagmorgen erst seinen Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben hatte und dann nach dem Training seine Unterschrift auf Dutzende Trikots, Fahnen und Poster setzen musste, absolvierte alle Einheiten – neben Spielformen auch Torabschlüsse – voll mit. Somit ist er wohl auch beim Test am Freitag gegen Stade Rennes einsatzfähig.

Gleiches gilt für Marcel Sabitzer, der nach Bänderdehnung am Sprunggelenk nach nur fünf Tagen Pause wieder voll einsteigen konnte. Der Österreicher hat sensationelles Heilfleisch, wie Ralf Rangnick und Ralph Hasenhüttl stets betonten. Luan Candido (Mittelfußprellung) und Emil Forsberg (Achillessehnenreizung) waren auch auf dem Platz, übten aber individuell.