RB Leipzig

FC Liverpool gegen RB Leipzig: Champions League im Liveticker - alle Tore, Karten und Wechsel im Überblick

Von (RBlive/dpa) 10.03.2021, 19:14
RB Leipzig spielt in der Champions League gegen den FC Liverpool.
RB Leipzig spielt in der Champions League gegen den FC Liverpool. imago/motivio

Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League muss RB Leipzig am Mittwochabend in Budapest (21.00 Uhr/Sky) gegen den FC Liverpool einen Zwei-Tore-Rückstand aufholen. Das Hinspiel zwischen dem Bundesliga-Zweiten und dem kriselnden englischen Meister endete 2:0 für die Mannschaft von Jürgen Klopp. Im Rückspiel hat Liverpool Heimrecht, d.h. RB müsste für das Weiterkommen mindestens drei Tore schießen, sollte Liverpool ein Treffer gelingen. Verfolgen Sie die Partie von RB Leipzig hier ab 21 Uhr im Liveticker. 

Sehen Sie FC Liverpool gegen RB Leipzig in der Champions League live bei Sky. Entweder im Abo über "Sky Q" oder als Einzelspiel via "Sky Ticket"

Stürmt RB Leipzig mit Poulsen und Sörloth?

Denkbar ist es, dass mit Yussuf Poulsen und Alexander Sörloth zwei klassische Stürmer von Beginn an auflaufen werden. In den Augen von Coach Julian Nagelsmann muss RB "ein Stück weit ins Risiko gehen" und "teilweise mit offenem Visier spielen", um den Rückstand aufzuholen. Auch Routinier Emil Forsberg könnte zum Spielbeginn auf dem Rasen stehen und mit Poulsen und Sörloth ein skandinavisches Trio bilden. 

Bei Marcel Sabitzer, Marcel Halstenberg und Willi Orban sieht es "grundsätzlich gut" aus, so Nagelsmann. Das Trio hatte gegen den SC Freiburg gefehlt, der Kapitän dabei eine Gelbsperre abgesessen. Fehlen werden Topscorer Angelino (Muskelverletzung) sowie die Langzeitverletzten Dominik Szoboszlai und Konrad Laimer. 

Liverpool ohne Kapitän Jordan Henderson

Jürgen Klop kann wieder mit dem brasilianischen Defensivallrounder Fabinho planen. Im Mittelfeld könnte auch der Ex-Leipziger Naby Keita auflaufen, der nach einer schier endlosen Knöchelverletzung gegen Fulham zum ersten Mal seit Dezember wieder in der Startelf stand. In vorderster Reihe ist der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino fraglich, der wegen Knieproblemen am Dienstag nicht beim Training dabei war.

Auch Oldie James Milner (35, zentrales Mittelfeld) und Ersatzkeeper Caoimhin Kelleher fehlten bei der Einheit. Die Verteidiger Virgil Van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip fallen wie Kapitän Jordan Henderson noch lange aus.