RB Leipzig

Keine Verwendung mehr: RB Leipzigs Leihspieler Noah Ohio kehrt vorzeitig von Vitesse Arnheim zurück

Von (RBlive/fri) 18.06.2021, 15:31
Wie geht es für Noah Ohio weiter? 
Wie geht es für Noah Ohio weiter?  imago images/Pro Shots

Das war ein Leihgeschäft der kurzen Art. Offensiv-Talent Noah Ohio kehrt schon nach knapp sechs Monaten von Vitesse Arnheim zu RB Leipzig zurück. Das berichten verschiedenen Medien aus den Niederlanden übereinstimmend. Der 18-Jährige sollte in der Eredivisie eigentlich bis Sommer 2022 Spielpraxis sammeln und sich bestenfalls für einen Kaderplatz bei RB empfehlen. Daraus wird nun nichts. Arnheim hat für den Mittelstürmer keine Verwendung mehr.

Im Team des deutschen Coaches Thomas Letsch kam das Talent, das RB 2019 aus der U19 von Manchester City geholt hatte, nur auf 26 Spielminuten bei vier Kurzeinsätzen (0 Tore). Ohio erzielte in 18 Pflichtspiel-Einsätzen für die U17 und die U19 von Rasenballsport 16 Treffer und bereitete drei vor. Der Niederländer gilt als eines der größten Talente der RBL-Nachwuchsakademie - mit aktuell ungeklärter Zukunft.