RB Leipzig

Leihe mit Kaufoption: Abgang von RB-Profi Hannes Wolf nach Gladbach rückt näher

Von (RBlive/mhe)
09.07.2020, 08:58
Schüler und Meister in Salzburg: Hannes Wolf und Ex-Coach Marco Rose
Schüler und Meister in Salzburg: Hannes Wolf und Ex-Coach Marco Rose Imago/GEPA Pictures

Vielleicht war es ein Mißverständnis von Anfang an. Die Liaison zwischen Hannes Wolf und RB Leipzig hat es jedenfalls nicht zur Blüte geschafft und könnte in den kommenden Tagen ein vorzeitiges Ende finden. Nach nur einem Jahr steht eine Leihe des Österreichers zu Borussia Mönchengladbach im Raum.

Überschaubares Risko

Wie der "kicker" in seiner Printausgabe (Freitag) berichtet, haben sich beide Vereine in der Sache angenähert. RB wollte Wolf zwar verkaufen und Minimum die ausgegebenen zwölf Millionen Euro einspielen, die sie vergangenes Jahr an Salzburg überwiesen hatten, doch so wichtig scheint den "Fohlen" ein Transfer des 21-Jährigen nicht zu sein.

Die Lösung: ein Leihgeschäft mit Kaufoption bzw- Kaufpflicht im kommenden Sommer. Das käme beiden Seiten zugute. Für Gladbach ist das Risiko überschaubar, dass Wolf, der sich vergangenen Sommer das Sprungelenk gebrochen hatte, floppt. Und RB darf hoffen, dass der schmächtige "Zehner" unter den Fittichen seines früheren Salzburg-Trainers Marco Rose zu alter Stärke wiederfindet. Kauft Gladbach ihn nicht, bekommen die Sachsen den Wolf zurück, den sie vor einem Jahr nach Leipzig geholt hatten.

Protz-Anfall und Gold-Steak

Wolf hatte sich bei der U21-EM verletzt und kam erst im Dezember zu seinen ersten Einsätzen für RB. Nach Ansicht von Trainer Julian Nagelsmann war der Linksfuß mental und körperlich aber nicht auf der Höhe seiner Positionskonkurrenten in der Offensive. Er setzte ihn deshalb in nur fünf Ligapspielen ein.

Etwa gleich viel Einsätze hatte Wolf hingegen in den sozialen Medien. Ein Protz-Video im Billo-Promi-Style sorgte zu Beginn des Jahres für Aufregung am Cottaweg. Vor wenigen Tagen legte Wolf mit einem Video nach, das ihn beim Verzehr eines mit Blattgold überzogenen Steaks auf Mykonos zeigt.