RB LeipzigRalph Hasenhüttl in Quarantäne: FC Southampton nur 0:0 gegen West Ham

Von (RBlive/fri/dpa) 29.12.2020, 23:33
Ralph Hasenhüttl konnte seiner Elf nicht wie gewohnt zur Seite stehen.
Ralph Hasenhüttl konnte seiner Elf nicht wie gewohnt zur Seite stehen. imago/Sportimage

Ohne den früheren Trainer von RB Leipzig, Ralph Hasenhüttl, kam der FC Southampton gegen West Ham United zu einem 0:0-Unentschieden. Der 53-Jährige hatte sich in Quarantäne begeben, nachdem eine Person aus seinem Haushalt am Montag positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Der Österreicher hatte während der Partie mit seinem Trainerteam durchgehend Audio- und Videokontakt.

Southampton rutscht auf Platz neun der Premier League ab

Southampton ist nach dem Remis mit 26 Punkten aus 16 Spielen nur noch Neunter der Premier League, nachdem die Saints zwischenzeitlich zur Spitzengruppe gehört hatten. In den vergangenen vier Spielen blieb der südenglische Klub in der Liga sieglos und schoss dabei nur ein Tor. Der Rückstand zu Spitzenreiter Liverpool (Mittwoch gegen Newcastle im Einssatz) beträgt sechs Punkte.

Hasenhüttl ist nach West Hams David Moyes und Fulhams Scott Parker bereits der dritte Coach in der Premier League, der ein Spiel in Zusammenhang mit einem Corona-Fall verpasst. Wann er wieder an der Seitenlinie stehen kann, teilte der Klub nicht mit. Man werde die Situation weiter bewerten, hieß es in einer Erklärung. Am 4. Januar empfängt Southampton zum Jahresauftakt den FC Liverpool.