1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB bei Manchester City: Benjamin Sesko droht Ausfall in Champions League

Steifer Hals nach Nackenschlag„Konnte sich gar nicht bewegen”: Sesko auch gegen Man City fraglich

Von ukr 26.11.2023, 11:16

Benjamin Sesko saß beim 1:2 gegen den VfL Wolfsburg zwar auf der Ersatzbank, war aber keine wirkliche Alternative für eine Einwechslung. Im Länderspiel gegen Kasachstan am Montag, als er beim 2:1 ein Elfmetertor geschossen und mit seinem Team die EM-Qualifikation klargemacht hatte, musste der lange Stürmer einen Nackenschlag durch einen Gegenspieler hinnehmen. Das Problem macht ihm noch immer zu schaffen.

>>> Weiterlesen: Chancentod im Schneematsch – Einzelkritik der RB-Profis in Wolfsburg

Auch Werner und Kampl bei RB weiter fraglich

„Wenn man ehrlich ist, haben wir es Freitagabend schon gewusst, (dass er nicht spielen kann, Anm.d.Red.)”, sagte Trainer Marco Rose. „Wir haben ihn dennoch mitgenommen und behandelt. Aber der Junge hat so einen steifen Hals von seinem Schlag, der konnte sich gar nicht bewegen”, so der Coach.

Er habe trotz der Reise „genug Behandlung” bekommen, nun hoffen die Leipziger, dass es „step by step besser wird”. Doch ob Sesko im Champions-League-Spiel bei Man City (Dienstag, 21 Uhr) wird auflaufen können, ist ebenso fraglich wie ein Einsatz von Timo Werner (Adduktorenprobleme). Auch Routinier Kevin Kampl war nach Sprunggelenksproblemen unter der Woche in Wolfsburg nicht eingesetzt worden und ist wohl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte.