RB Leipzig

RB Leipzig gewinnt neue Sponsoren

17.07.2017, 12:37
Jean-Kevin Augustin trägt das neue Trikot von RB Leipzig mit neuem Ärmelsponsor CG.
Jean-Kevin Augustin trägt das neue Trikot von RB Leipzig mit neuem Ärmelsponsor CG. imago/Christian Schroedter

Wie man beim Testspiel gegen den SV Dessau 05 erkennen konnte, ziert den linken Ärmel des neuen Trikots von RB Leipzig ein neues Sponsorenlogo. Zusätzlich wirbt das Unternehmen auch auf den neuen LED-Banden. Desweiteren hat man einen neuen Partner aus der Hotelbranche gefunden.

Seit letztem Jahr ist CG Partner von RB Leipzig, jetzt erweitert man den Vertrag, der insgesamt bis 2020 läuft. Das Logo auf dem Ärmel ist dabei für die nächsten zwei Spielzeiten abgemacht. Bandenwerbung wird an verschiedenen Stellen im Stadion geschaltet, außerdem wirbt man im Kinderangebot „Bullis Bande“.

Immobiliengruppe erweitert Sponsoringaktivitäten

Die CG Gruppe des Leipziger Immobilienunternehmers Christoph Gröner soll sich den Aufnäher auf den prominenten Armen einen sechsstelligen Betrag kosten lassen. Für RB Leipzig werden auch solche Einnahmen immer wichtiger, um sich nach und nach von den Red-Bull-Millionen abzunabeln.

Als Hauptsponsor ist die Immobilienfirma seit 2014 außerdem beim FC International Leipzig eingestiegen. Dem Fünftligisten wollte man unter anderem eine regionalligafähige Sportanlage finanzieren, dessen Bau sich allerdings seit längerem hinzieht.

H-Hotels bekommt VIP-Lounge

Ebenfalls neuer Sponsor ist die H-Hotels Gruppe. Das Unternehmen soll in den nächsten drei Jahren als „regionaler Partner“ engagiert sein und nutzt sowohl die LED-Werbebanden, sowie die Namensrechte für eine VIP-Lounge.