Umfrage zur Trainersuche

So viele RB-Fans wollten Rangnick zurück haben

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 08.09.2022, 08:52
Immer noch bei vielen Fans von RB Leipzig beliebt: Ralf Rangnick.
Immer noch bei vielen Fans von RB Leipzig beliebt: Ralf Rangnick. IMAGO / Laci Perenyi

Marco Rose wird aller Voraussicht nach am Donnerstag als neuer Trainer bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig vorgestellt. Nach der Entlassung von Domenico Tedesco am Mittwoch haben wir unsere Leser über ihre Wunsch-Nachfolger abstimmen lassen. Auch wenn das Voting durch die sich abzeichnende Verpflichtung Roses womöglich etwas verfälscht wurde, ergibt sich ein interessantes Stimmungsbild. 

Fast 40 Prozent für Rose als neuen Trainer von RB Leipzig

Für den gebürtigen Leipziger Rose votierten 39 Prozent von knapp 900 Nutzern (Stand: 8.9./8.30 Uhr). 29 Prozent hätten gern Thomas Tuchel, der ebenfalls am Mittwoch beim FC Chelsea entlassen wurde, auf der RB-Bank gesehen. Und immerhin noch 19 Prozent haben sich eine Rückkehr von Ralf Rangnick, dem früheren RB-Sportdirektor und -Trainer und aktuellen Nationaltrainer Österreichs, gewünscht. Obwohl der 64-Jährige faktisch keine realistische Option war.

Adi Hütter (Ex-Gladbach und Ex-Frankfurt) und Matthias Jaissle (Red Bull Salzurg) landeten mit sechs bzw. vier Prozent abgeschlagen auf den Plätzen vier und fünf. Vor Ex-Hoffenheim-Trainer Sebastian Hoeneß (2 Prozent) und dem Leipziger U19-Coach Daniel Meyer (1 Prozent).