RB Leipzig

"Werdet ihn los": Liverpool-Legende Carragher schießt gegen Paul Pogba von Manchester United

Von (RBlive/fri) 08.12.2020, 14:45
Bei Manchester United offenbar vor dem Absprung: Paul Pogba.
Bei Manchester United offenbar vor dem Absprung: Paul Pogba. imago/PA Images

Paul Pogba von RB Leipzigs Champions-League-Gegner Manchester United liebäugelt schon seit längerem mit einem Wechsel. Nun hat sein Agent Mino Raiola das Kapitel ManU praktisch für beendet erklärt. "Ich kann sagen, dass es bei Manchester United für Paul Pogba vorbei ist", sagte Raiolo laut "Sun". Die Unruhe beim Premier-League-Klub ist nach den Aussagen groß.

Pogba, der unter Trainer Ole Gunnar Solskjaer häufig nur eingewechselt wird, ist "unglücklich", so Raiola. Am besten sei für seinen Klienten daher ein Wechsel im nächsten Transferfenster. Als mögliche Interessenten gelten Real Madrid und Pogbas Ex-Klub Juventus Turin.

Pogba mit Vorlage gegen RB Leipzig

Liverpool-Legende und Sky-Experte Jamie Carragher hat Pogba und seinen Agenten daraufhin scharf kritisiert. "Werdet ihn los", sagte der 42 Jährige. "Ich sage das seit 12 Monaten. (Er ist - d.Red.) der überschätzteste Spieler, den ich in meinem Leben gesehen habe." Beim 5:0 gegen RB Leipzig im Hinspiel spielte Pogba 81 Minuten und bereitete das 1:0 durch Mason Greenwood vor. In  13 Saisonspielen hat er zwei Tore geschossen und zwei vorbereitet.

Pogba (27), der mit Frankreich 2018 Weltmeister wurde gilt als einer der talentiertesten Mittelfeldspieler der Welt. In den vergangenen Jahren stockte seine Karriere aber ein wenig. Teils wegen Verletzungen, teils weil er aus seinem riesigen Talent zu wenig macht. Sein Vertrag bei Man United läuft 2022 aus.