Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Affenlaute im Gladbacher Gästeblock?

Probleme im Gladbacher Block bei der Partie in Leipzig?

Probleme im Gladbacher Block bei der Partie in Leipzig?
Copyright: imago/Eibner

Die Gladbacher Fangruppierung Block B berichtet auf ihrer Facebook-Seite davon, dass es im Gästeblock von Borussia Mönchengladbach bei der Partie bei RB Leipzig rassistische Laute gegeben hat. Wovon sie sich mit scharfer Wortwahl distanzieren.

Leute, die mit Affenlauten im Fanblock unterwegs sind, hätten „bei Borussia nichts zu suchen“, sondern sollten „in den Löchern, aus denen Ihr tagtäglich kurz ans Licht klettert, um Anderen die Schuld an eurem Versagertum zu geben“, verschwinden.

Wie sie vom nachvollziehbaren Wunsch, in ihrem Fanumfeld sollte es keine rassistischen Äußerungen geben, dazu kommen, dass die entsprechenden Personenkreise bei „den Klatschpappen und Marketingopfern des Fußballprodukts“ gut aufgehoben wären, erklären sie in dem kurzen Posting allerdings nicht.

Das könnte Dich auch interessieren