Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Aufstellung gegen Bayern Spanisches Duo spielt, Forsberg auf der Bank

Erster Saisoneinsatz: Dani Olmo.

Erster Saisoneinsatz: Dani Olmo.

RB Leipzig vertraut im Topspiel gegen Bayern München auf die Dienste seiner beiden Spanier. Dani Olmo gibt nach Olympia- und EM-Teilnahme sein Saisondebüt, Angeliño bekam nach auskuriertem Muskelfaserriss den Vorzug vor Josko Gvardiol.

Im Mittelfeld dürfen wie erwartet Konrad Laimer und Kevin Kampl ran. Emil Forsberg sitzt dagegen überraschend nur auf der Bank, stattdessen spielt Dominik Szoboszlai. Eine Entscheidung für die Qualitäten von Youngster Szoboszlai mit seiner Distanzschussqualität aus dem Spiel heraus und bei Freistößen. RB dürfte erneut im 4-2-3-1 beginnen.

Sabitzer auf der Bank

Die Münchner beginnen mit dem Ex-Leipziger Dayot Upamecano in der Innenverteidigung. Marcel Sabitzer sitzt hingegen zunächst nur auf der Bank. Ebenso wie Jamal Musiala.

RB Leipzig gegen Bayern München: Die Aufstellungen

RB Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Orban, Simakan, Gvardiol – Kampl, Laimer – Szoboszlai, Olmo, Nkunku – Silva.

Bayern München: Neuer - Pavard, Upamecano, Hernandez, Davies - Kimmich, Goretzka, Gnabry, Müller, Sané - Lewandowski.

(RBlive/ukr/hen)