Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Letzte Einheit für RB Leipzig im Trainingslager in Seefeld

RB Leipzig absolviert heute Vormittag die letzte Einheit im Trainingslager in Seefeld. Am Wochenende tritt man beim Emirates Cup in London am Samstag und am Sonntag gegen Benfica Lissabon und den FC Sevilla an.

Lauftraining für Marcel Sabitzer und Timo Werner

Auf dem Trainingsplatz dabei sind auch Timo Werner und Marcel Sabitzer, die beim Test gegen Konyaspor noch verletzt ausgewechselt wurden. Die angeschlagenen Spieler absolvierten allerdings nur Lauftraining, Sabitzer auch leichtes Balltraining. Ob sie am Wochenende auch in London dabei sind, ist noch unklar.

Diego Demme trainiert individuell

Mit zur Sabitzer-Werner-Laufgruppe auf dem Trainingsplatz gehört wegen muskulärer Probleme auch Yvon Mvogo. Marvin Compper ist derweil bereits wieder bei der Mannschaft und konnte die Einheit praktisch komplett mitbestreiten. Diego Demme fehlt weiter und absolviert individuelle Stabilisationsübungen mit den Physiotherapeuten.

Am Freitag reist RB Leipzig nach England

Nach 70 Minuten war die heutige Trainingseinheit bereits wieder beendet. Spielformen auf dem Kleinfeld standen für die fitten Spieler auf dem Programm.

Mit dem heutigen Tag geht das Trainingslager in Seefeld für RB Leipzig zu Ende. Morgen nimmt man dann den Flieger von Innsbruck nach England. Im Laufe des heutigen Tages wird auch Sportdirektor Ralf Rangnick noch sein Resümee zum Trainingslager ziehen.