Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Zwei Tage vor Duell mit PSG Mukiele bei RB zurück im Teamtraining, Halstenberg und Adams individuell

Eine Rückkehr von Nordi Mukiele würde die Personalprobleme in der Defensive von RB Leipzig beheben

Eine Rückkehr von Nordi Mukiele würde die Personalprobleme in der Defensive von RB Leipzig beheben

RB Leipzig kann in der Champions League am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) im Heimspiel gegen Paris Saint-Germain womöglich wieder Nordi Mukiele einsetzen. Der Abwehrspieler kehrte am Montag nach einem leichten Muskelfaserriss im Oberschenkel wieder ins Teamtraining des Fußball-Bundesligisten zurück. Das teilte der Club via Twitter mit.

Eine Rückkehr des Franzosen würde die Personalprobleme in der Defensive beheben. Zuletzt musste RB neben Mukiele auf Lukas Klostermann (Arthroskopie im Knie), Konrad Laimer (Aufbautraining), Marcel Halstenberg (Adduktoren) und Tyler Adams (Innenbanddehnung) verzichten. 

Halstenberg und Adams trainierten am Montag individuell. Laut Klub besteht die Chance, dass beide am Dienstag wieder ins Teamtraining einsteigen. Ein Einsatz bei PSG kommt womöglich noch zu früh. (RBlive/dpa/fri)