Leihen bei Raebgier und Moriba denkbar

Sörloth und Lookman beim Trainingsauftakt dabei?

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 18.06.2022, 16:37
Ilaix Moribas Zukunft ist offen.
Ilaix Moribas Zukunft ist offen. IMAGO / Pressinphoto

Bei RB Leipzig bahnen sich die nächsten Leihgeschäfte an. Die Mittelfeldtalente Sidey Raebiger und Ilaix Moriba, der seit dem Winter beim FC Valencia in der Primera Division geparkt war, könnten mangels Aussichten auf Spielzeit im Sommer verliehen werden. Dies berichtet Sky-Reporter Philipp Hinze auf Twitter.

Bisher hieß es von den Verantwortlichen stets, dass Moriba im Sommer wieder Spieler von RB Leipzig sein wird. Zuletzt wurde aber über einen Transfer zu Ajax Amsterdam spekuliert. Die spanische Tageszeitung AS wollte erfahren haben, dass man sich auf beiden Seiten auf eine Trennung geeinigt habe.

Noch kein "adäquates Angebot" an RB Leipzig

Zudem gibt es laut Hinze keine Fortschritte bei den möglichen Transfers für die zuletzt verliehenen Alexander Sörloth (Real Sociedad) und Ademola Lookman (Leicester City). Sörloth hat offenbar Angebote aus der Süper Lig vorliegen, sieht sich aber nicht in der Türkei. Für Lookman gebe es "noch kein adäquates Angebot". Bleibt es dabei, sind beide Spieler beim Trainingsauftakt von RB Leipzig am 27. Juni am Start.