Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Besuch bei Thomas Gottschalk als Sprungbrett

Ein wenig Aufregung gab es kürzlich, als Thomas Gottschalk sich in seiner Talentshow „Little Big Stars“ ein wenig über einen RB-Fan lustig machte. „Oh, dann kriegst du ja fünf Punkte vom Intelligenzquotienten abgezogen“, hielt er dem achtjährigen Jonas entgegen, als der sich zu RB Leipzig bekannte.

In der Sendung überzeugte Jonas mit großem Fußballwissen. Ein kleiner RB-Fan mit großem Fußballwissen? Das muss man doch belohnen. So dachte sich offenbar Ralf Rangnick. Und lud den jungen Mann zum Spiel zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München ein. Das Spiel verfolgte er im VIP-Bereich der Red Bull Arena. Nach der Partie habe er das Trikot von Timo Werner bekommen.

Dank Thomas Gottschalk zum Bayern-Spiel und zu ServusTV

„Ralf Rangnick wollte Jonas mit der Einladung eine Freude machen. Er fand den Jungen in der Show einfach klasse“, erklärte RB Leipzig zum Vorgang laut Mitteldeutscher Zeitung. Als Jonas von der Einladung erfuhr, sei er fast ausgeflippt.

Nach dem Bayern-Spiel wartet schon bald der nächste Auftritt auf Jonas. ServusTV hat ihn zur Sendung „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ eingeladen. Dort wird er sich am kommenden Montag (22.05.2017), ab 21.15 Uhr keine Witze über sein Dasein als RB-Fan anhören müssen.