Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Ex-Leipziger Videoanalyst Röhl verlängert bei Bayern München als Co-Trainer

Er macht schon mal die Ansagen im Training: Danny Röhl mit Cheftrainer Hansi Flick.

Er macht schon mal die Ansagen im Training: Danny Röhl mit Cheftrainer Hansi Flick.

Ex-RB-Mitarbeiter Danny Röhl wird beim FC Bayern München immer wichtiger. Der FC Bayern teilte dieser Tage mit, dass der Vertrag des Co-Trainers vorzeitig bis 30. Juni 2023 verlängert wurde.

Sportdirektor Hasan Salihamidzic lobte ausdrücklich: „Dazu, dass unsere Mannschaft wieder einen erfolgreichen und attraktiven Fußball spielt, hat Danny als Assistent von Hansi Flick einen relevanten Beitrag geleistet.”

Und auch Chefcoach Hansi Flick freute sich: „Dass uns Danny Röhl langfristig erhalten bleibt, ist ebenso ein tolle Nachricht für mein Team und mich.”

Der gebürtige Zwickauer Röhl etablierte sich unter Flick zum wichtigen Taktikexperten des Rekordmeisters, der sich in kurzer Zeit auch Respekt bei den Bayern-Stars erarbeitet hat. (RBlive/ukr)

Mehr über Danny Röhls Karriereweg lesen Sie hier: