Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Thomas Berthold: "RB Leipzig ist der ernstzunehmendste Titelkandidat"

Thomas Berthold sieht RB Leipzig als ersten Titelkandidaten.

Thomas Berthold sieht RB Leipzig als ersten Titelkandidaten.

RB Leipzig steht seit dem klaren 3:0-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf am 15. Spieltag an der Tabellenspitze der Bundesliga. Für Thomas Berthold ist die Mannschaft von Julian Nagelsmann Topfavorit auf die Meisterschaft, so der Ex-Nationalspieler im Kicker (Montag).

Vor Spiel gegen Borussia Dortmund holte RB sechs Siege infolge

"RB Leipzig ist für mich der am meisten ernstzunehmende Titelkandidat", sagt er. Seit sechs Spielen hat RB keinen Punkt mehr abgegeben. Zwar waren zuletzt auch keine Topteams mehr unter den Gegnern, aber gegen den FC Bayern (1:1) und Borussia Mönchengladbach (3:1) holte Leipzig vier Punkte, Borussia Dortmund wartet am Dienstag auf die Mannschaft von Julian Nagelsmann. 

RB Leipzig spielt "kompakt, nüchtern und vielversprechend"

Berthold lässt die Zahlen sprechen: "Sie haben den besten Sturm und die beste Abwehr." 42 Tore und 16 Gegentore sind jeweils Ligabestwert. Aber auch die zuletzt gesammelte Erfahrung der noch jungen Mannschaft sei ein großes Plus, vor allem in Kombination mit den Impulsen des neuen Trainer Julian Nagelsmann "nach der Regentschaft von Ralf Rangnick". Der Fußball der Leipziger sei "kompakt, nüchtern und daher vielversprechend für die Meisterschaft". Der FC Bayern hingegen habe seine Alleinstellung zu lange verwaltet und sei zu zögerlich gewesen.

(RBlive)