Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Kampf gegen Rechts: RB Leipzig mit Testspiel bei Babelsberg 03

Fans von RB Leipzig mit einem T-Shirt von „Nazis raus! aus den Stadien“.

Fans von RB Leipzig mit einem T-Shirt von „Nazis raus! aus den Stadien“.
Copyright: imago

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass sich RB Leipzig an der Unterstützung von Babelsberg 03 beteiligen will, die sich stark im Kampf gegen rechtes Gedankengut engagieren. Nun bestreitet man ein Testspiel im Sommer.

Hilfe für „Nazis raus! aus den Stadien“

Über die Ankündigung, dass die Sachsen den Regionalligisten wie einige andere Vereine aus der Bundesliga unterstützen wollen, gab es unter den RB-Fans viel Freude. Nun wird man also in der Sommervorbereitung ein Testspiel im Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion absolvieren, dessen Einnahmen komplett den Potsdamern und ihrer Kampagne „Nazis raus! aus den Stadien“ zukommen.

„Nach den jüngsten Schritten in der weiteren Konsolidierung des Vereins, der von der Landeshauptstadt Potsdam zugestimmten und befürworteten Umschuldung und der laufenden Kampagne, durch die unser Verein bundesweite Solidarität erfährt, ist das Benefizspiel eine große Chance, die wir mit großem Dank annehmen“, so Archibald Horlitz, Vorstandsvorsitzender auf der Website des SV Babelsberg 03. Über Datum und Eintrittspreise ist noch nicht entschieden.

Das könnte Dich auch interessieren