Seite neu laden

Durchschnaufen bei RB Leipzig vor erstem Pflichtspiel

Ralph Hasenhüttl lässt sein Team noch mal zwei Tage durchschnaufen, bevor es in die Vorbereitung auf das erste Pflichtspiel geht. (Foto: Imago)

Ralph Hasenhüttl lässt sein Team noch mal zwei Tage durchschnaufen, bevor es in die Vorbereitung auf das erste Pflichtspiel geht. (Foto: Imago)

Am Sonntag startet RB Leipzig mit dem DFB-Pokal-Spiel bei den Sportfreunden Dorfmerkingen in die Saison. Zuvor ist aber noch Durchschnaufen angesagt.

Denn nach der 1:2-Niederlage im Testspiel gegen Stoke City und dem gestrigen Ausradeln hat die Mannschaft zwei trainingsfreie Tage spendiert bekommen. Am Mittwoch geht es ab 10 Uhr am Cottaweg mit der Vorbereitung auf das erste Pflichtspiel der Saison los. Möglich, dass dann auch Diego Demme, Bernardo oder Nicolas Kühn wieder ins Training einsteigen.

Nachwuchsspieler bei U19 von RB Leipzig im Einsatz

Alle drei fehlten im Spiel gegen Stoke City. Kühn verpasste deswegen auch das erste Pflichtspiel der U19, das am gestrigen Sonntag ausgetragen wurde. Das Nachwuchsteam gewann in der ersten Runde des DFB-Pokal vor knapp 500 Zuschauern am heimischen Cottaweg mit 3:1 nach Verlängerung gegen Eintracht Frankfurt.

Zum Einsatz kam dabei auch über reichlich 80 Minuten Elias Abouchabaka, der wie Kühn dauerhaft mit den Profis trainiert. Kilian Ludewig, der gegen Stoke City spät eingewechselt wurde, kam gegen Frankfurt über 120 Minuten als Stürmer und Offensivspieler auf der rechten Seite zum Einsatz. Auch Erik Majetschak, der zuletzt beim Emirates Cup bei den RB-Profis auflaufen durfte, spielte auf der Sechs 120 Minuten durch und erzielte in der Verlängerung den wichtigen Treffer zum 2:1.

Sportfreunde Dorfmerkingen verpatzen Pokalauftakt

Für RB Leipzig war das Spiel gegen Stoke City der letzte Test vor der Partie bei den Sportfreunden Dorfmerkingen. Diese wird am 13.08.2017, um 15.30 in der Ostalb Arena in Aalen angepfiffen. Mehr als 10.000 Zuschauer werden erwartet. Willi Orban ist sich sicher, dass man dann erfolgreich auftreten kann: „Wir machen jetzt bis zum Pokalauftakt nochmal einen Schritt im Training und dann werden wir auch die Ergebnisse liefern“, erklärte er nach dem Spiel gegen Stoke City.

Kein Erfolgserlebnis konnten derweil die Sportfreunde Dorfmerkingen sammeln. Im WFV-Pokal, den man letzte Saison noch gewann und über den man sich für den DFB-Pokal qualifizierte, setzte es diesmal das Aus bereits in der ersten Runde. Gegen den Fünftligisten SGV Freiberg verlor der Sechstligist mit 0:3. Den letzten Test vor dem Spiel gegen RB Leipzig absolviert man am morgigen Dienstag beim Neuntligisten TSV Hüttlingen.