Seite neu laden
-

RB Leipzigs Marketingtricks: Red-Bull-Werbung in der Rückennummer

Seit RB Leipzig sich in die Bundesliga geschossen hat, waren Vereinsname und Vereinslogo immer mal Thema für den DFB. In dieser Saison schafft es sogar die Red-Bull-Dose auf’s Trikot.

Product Placement im Trikotflock

Bei Red Bull Salzburg gab es vor der Saison schon prominente Veränderungen am Jersey der Österreicher, um sich international mehr von RB Leipzig zu unterscheiden. Und zur laufenden Saison hat sich die Marketingabteilung des Getränkekonzerns auch für Leipzig etwas lustiges ausgedacht. Erstmal bewarb man die neuen Textilien mit Übergrößen an bekannten Leipziger Denkmälern. Und dann schmuggelte man doch tatsächlich die Umrisse der Brausebüchse in die Rückkennummern. So staunte ein Facebook-User nicht schlecht, als der Flock seines Trikots ihm erstmal unregelmäßig erschien. Erst eine Frage in die Runde brachte Klarheit, denn das Branding des Energydrinks ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen.

Red Bull bringt die Dose in die Rückennummer bei RB Leipzig. Foto: facebook / Sven Geissler

Red Bull bringt die Dose in die Rückennummer bei RB Leipzig. Foto: facebook / Sven Geissler