Seite neu laden

Timo Werner in den Top 7 der schnellsten Bundesligaspieler

Timo Werner ist im Bundesligavergleich einer der schnellsten Spieler. (Foto: Imago)

Timo Werner ist im Bundesligavergleich einer der schnellsten Spieler. (Foto: Imago)

Mit seiner Geschwindigkeit ist Timo Werner für RB Leipzig eine Waffe. Gerade unter Ralf Rangnick kann der Stürmer diese Qualität im Umkehrspiel wieder stärker einsetzen.

Timo Werner zeigt sich wieder treffsicher

Acht Tore hat Timo Werner wettbwerbsübergreifend in dieser Saison für Leipzig bereits erzielt. In der Nationalmannschaft kam nach längerer Durststrecke zuletzt ein schöner Treffer gegen die Niederlande dazu. Bei RB Leipzig ist in der Bundesliga keiner an mehr Torschüssen beteiligt als Timo Werner.

Bei all dem hilft ihm auch die Geschwindigkeit. Wie redbull.com zeigt, ist Werner der siebtschnellste Spieler der Liga. Bisher wurde er mit einer Geschwindigkeit von 35,03 km/h gemessen.

Timo Werner nicht nur schnell, sondern auch fleißig

Vor ihm liegen noch Denis Zakaria (Mönchengladbach), Nico Schulz, Kevin Vogt (beide Hoffenheim), Ihlas Bebou (Hannover) und ganz vorn Karim Bellarabi. 35,27 km/h wurden dem Leverkusener bisher schon zugeschrieben. Zu einem Sprinter-Duell zwischen Werner und Bellarabi kam es zuletzt aber nicht, weil der Bayer-Stürmer beim Spiel in Leipzig verletzt ausfiel.

Und Timo Werner sprintet nicht nur schnell, sondern auch viel. 27,4 Sprints zieht er pro 90 Minuten an. Von den Offensivspielern mit mehr als 60 Minuten Spielzeit pro Spiel kommt nur Yussuf Poulsen mit 28,1 Sprints auf einen leicht höheren Wert. Übertroffen werden beide in der Mannschaft nur von den Neuzugängen Nordi Mukiele und Marcelo Saracchi, die als Außenverteidiger ihre Seite mit 28,5 bzw. sogar 32,3 Sprints pro 90 Minuten beackern.

(RBlive/ mki)