Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

RB-Frauen empfangen im DFB-Pokal Bayer 04 Sky zeigt noch drei Doku-Folgen

Johanna Kaiser (Mitte) ist Protagonistin der Sky-Dokumentation.

Johanna Kaiser (Mitte) ist Protagonistin der Sky-Dokumentation.

Eine echte Standortbestimmung erwartet die Frauen von RB Leipzig am Sonntag (14 Uhr) im Stadion am Bad in Markranst├Ądt. In der 2. Runde des DFB-Pokals bekommt es die Zweitliga-Elf von Katja Greulich mit Bundesligist Bayer Leverkusen zu tun. Die Werkself ist ein Kandidat f├╝r die obere Tabellenh├Ąlfte des Oberhauses und liegt nach drei Spieltagen auf dem f├╝nften Platz. 

RBL-Trainerin Katja Greulich ist gewarnt. ÔÇ×Bayer hat sich auch f├╝r diese Saison viel vorgenommen. Sie verf├╝gen ├╝ber eine Mannschaft von gestandenen Bundesliga-Spielerinnen", sagte die 36-J├Ąhrige vom Tabellenzweiten. "Wir wollen uns aber auch nicht verstecken, sondern auf die eigenen St├Ąrken besinnen." F├╝r einen Erfolg muss in ihren Augen alles passen. "Das Spiel ist eine Chance, positiv zu ├╝berraschen und daraus zus├Ątzliches Selbstvertrauen zu ziehen.ÔÇť

Sky zeigt Doku ├╝ber Frauen von RB Leipzig

Unterdessen hat Sky die erste von vier Folgen der Dokumentation "Ein starkes Team - Die Frauen von RB LeipzigÔÇť ausgestrahlt. Darin werden den Zuschauern spannende Einblicke in das Innenleben des Zweitligisten gew├Ąhrt. Man kann Katja Greulich in der Kabine hautnah beobachten, wie sie ihre Sch├╝tzlinge vorm Anpfiff auf den Gegner hei├č macht.

Au├čerdem berichtet Co-Kapit├Ąnin Johanna Kaiser, die parallel zum Fu├čball ihren Master in Psychologie macht, wie sie als kleines M├Ądchen Widerst├Ąnde ├╝berwinden musste, um Fu├čball spielen zu k├Ânnen. Ein Verein hatte sie anfangs abgewiesen, weil nur Jungs dort spielen durften.

RB Leipzigs Nina Lange tr├Ąumt von der Champions League

Angreiferin Nina Lange zeigt eine Kostprobe von ihrem K├Ânnen am Fl├╝gel und erz├Ąhlt von ihrem Audiodesign-Studium an der Deutschen Pop-Akademie in K├Âln. "F├╝r mich ist es das Coolste der Welt, den Ausgleich zu haben", sagte Lange. "Auf der einen Seite den Sport, auf der anderen Seite auch was Akademisches."

Und wie sieht es mit den sportlichen Ambitionen der RBL-Spielerinnen aus? "Erste Liga ist auf jeden Fall das Ziel", sagt Lange. "Und dann nat├╝rlich irgendwann Champions League spielen." Wann die n├Ąchste Folge der Doku auf Sky ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest. Sicher ist: Filmemacher J├╝rgen M├╝ller und sein Kamerateam wollen das Team ├╝ber die gesamte Saison 2021/22 hinweg begleiten und hinter die Kulissen blicken. Sehenswert!