Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Er wurde auch bei RB gehandelt PSG-Talent bleibt in Frankreich

Adil Aouchiche sucht sein Gl├╝ck beim AS Saint-Etienne.

Adil Aouchiche sucht sein Gl├╝ck beim AS Saint-Etienne.

Der Name Adil Aouchiche wurde in der Transferk├╝che der letzten Wochen reichlich gehandelt. Ob FC Barcelona oder FC Arsenal, ob Borussia Dortmund oder RB Leipzig - bei nahezu allen Top-Klubs in Europa soll der 17 Jahre alte Franzose ein Kandidat gewesen sein.

Nun ist er vom Markt, denn Aouchiche hat sich entschieden: Er wechselt aus der Jugend von Paris St. Germain zum Ligarivalen AS Saint-Etienne. Der Klub vermeldete die Personalie, das Mittelfeld-Talent unterschrieb einen Vertrag bis 2023.

Adil Aouchiche: Paris St. Germain verliert das n├Ąchste Talent

Unter Trainer Thomas Tuchel hatte Aouchiche schon in der ersten franz├Âsischen Liga deb├╝tiert und sogar ein Tor geschossen. Von seinem Wechsel nach Saint-Etienne erhofft sich der 17-J├Ąhrige nun aber mehr Spielzeit und eine bessere Entwicklung.

Damit verliert Paris ein weiteres Juwel an die Konkurrenz. Zuletzt hatte schon der FC Bayern M├╝nchen das Tauziehen um Abwehrspieler Tanguy Kouassi gewonnen - auch gegen die Konkurrenz aus Leipzig. Daraufhin hatte PSG-Sportchef Leonardo den Klubs aus Deutschland unlautere Methoden im Werben um franz├Âsische Talente unterstellt. Dass er nun Aouchiche an einen Liga-Konkurrenten verliert, d├╝rften den Brasilianer allredings nicht weniger ├Ąrgern... (RBlive)