Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Robert Klauß überzeugt als Keeper und Freistoßschütze

Robert Klauß kann nicht nur Co-Trainer bei RB Leipzig.

Robert Klauß kann nicht nur Co-Trainer bei RB Leipzig.
Copyright: imago/Picture Point LE

Am vergangenen Wochenende genoss Robert Klauß, Assistent von Julian Nagelsmann bei RB Leipzig, die letzten Urlaubstage bei einem Oldieturnier mit Leipziger Fußballgrößen. Dabei schlug er sich bestens als Torwart, wie der Sportbuzzer berichtet.

Beim späteren Siegerteam des "5. Alte Herren Mercedes Benz Cups" in Borna, den Montagskickern, avancierte Klauß im Finale zum Matchwinner, nachdem er den direkten Freistoß zum 2:1 im gegnerischen Tor des FC Erzgebirge Aue platzierte. Er war eingesprungen, weil der Mannschaft aus ehemaligen Leistungssportlern, darunter auch Handballer Erik Göthel, der Keeper fehlte. In seiner Mannschaft spielten ehemalige Spieler von VfB Leipzig, Lok Leipzig, Chemie Leipzig, FC Sachsen und SSV Markranstädt.

(RBlive)

Das könnte Dich auch interessieren