RB Leipzig

Anhaltende Knieprobleme: Klostermann fällt bei RB Leipzig gegen Basaksehir aus – Sabitzer trainiert wieder

Von (RBlive/ukr) 19.10.2020, 17:03
Fällt gegen Istanbul aus: Lukas Klostermann.
Fällt gegen Istanbul aus: Lukas Klostermann. imago/Krieger

Lukas Klostermann hatte am Samstag gegen Augsburg nur die erste Hälfte absolvieren können. Für den Champions-League-Auftakt von RB Leipzig gegen Basaksehir Istanbul (Di, 21 Uhr/DAZN) fällt er ganz aus. Das gab Trainer Julian Nagelsmann bei der Pressekonferenz am Montagnachmittag bekannt.

Er habe „anhaltende Knieprobleme in dem nicht operierten Knie”, erklärte der Trainer. Die Probleme hatte Klostermann bereits bei der Nationalmannschaft gehabt. „Wir haben uns gestern ein Bild gemacht. Die finale Entscheidung, was wir machen und was er genau hat, steht noch aus”, sagte Nagelsmann. Auch am Wochenende gegen Hertha ist der Rechtsverteidiger wohl nicht dabei.

Erster Kandidat, um ihn zu ersetzen, ist Willi Orban. Der spielte gegen Augsburg nur deswegen nicht von Beginn an, weil seine Belastungswerte nach den Länderspielen außergewöhnlich hoch waren.

Sabitzer noch kein Kandidat für die erste Elf

Kapitän Marcel Sabitzer trainiert zwar am Montagabend zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft, ist aber noch kein Kandidat für die erste Elf. Bei Konrad Laimer dauert es mit dem Comeback noch mindestens bis nach der kommenden Länderspielpause im November.

Amadou Haidara befindet sich weiter in vom Klub verordneter Quarantäne, bis geklärt ist, wie ein weiterer Corona-Test ausfällt. Der Mann aus Mali hatte vor dem Spiel gegen Augsburg einen unklaren Befund. Der Rest des Teams ist negativ getestet.