RB Leipzig

„Er ist bei uns voll eingeschlagen”: RB Leipzig verpflichtet Angeliño bis 2025

Von (RBlive/dpa/ukr)
12.02.2021, 23:50
Tänzer auf dem Bierdeckel, Windhund auf dem Flügel: Angeliño.
Tänzer auf dem Bierdeckel, Windhund auf dem Flügel: Angeliño. imago/Picture Point LE

Der bisher von Manchester City ausgeliehene Angeliño wechselt wie erwartet fest zu Fußball-Bundesligist RB Leipzig. Das gab der Klub am späten Freitagabend bekannt. Mit dem Spiel gegen den FC Augsburg (2:1) griff die Kaufverpflichtung für den spanischen Verteidiger. Der 24-Jährige besitzt nun einen Vertrag in Leipzig bis 2025.

„Angel hat bei uns wenig Eingewöhungszeit benötigt und sich von Anfang an in unserer Spielidee zurechtgefunden. Er hat auch auf Champions-League-Niveau zum Erreichen unserer Ziele beigetragen”, sagte Sportdirektor Markus Krösche. „Er ist bei uns voll eingeschlagen.”

Nagelsmann: „Angeliño will seine Entwicklungsfelder ständig neu erforschen”

Trainer Julian Nagelsmann erklärte: „Angeliño ist ein extrem guter Spieler, der sehr wichtig für unser Spiel ist. Von Beginn an spielte Angel eine tragende Rolle bei uns und in ihm steckt - obwohl er sich schon extrem gut und schnell entwickelt hat - noch viel mehr. Er will seine Entwicklungsfelder ständig neu erforschen und das ist schon extrem beeindruckend.”

Angeliño bestritt gegen Augsburg sein 20. Bundesligaspiel, was wohl die Kaufpflicht auslöste. RB überweist etwa 18 Millionen Euro für den kahlköpfigen Flügelflitzer an Manchester City. Mit acht Toren und elf Vorlagen ist der schnelle Techniker in dieser Saison zu RB Leipzigs Topscorer avanciert.

Nach Verteidiger Josko Gvardiol, der von Dinamo Zagreb kommt, ist Angeliño der zweite Neuzugang für die kommende Saison. Auch für Justin Kluivert und Benjamin Henrichs besitzt der Bundesliga-Zweite Kaufoptionen.