RB LeipzigJulian Chabot und Dominik Franke im U19-EM-Kader

26.06.2017, 16:51
Julian Chabot und Dominik Franke bei der U19-EM.
Julian Chabot und Dominik Franke bei der U19-EM. imago/Jan Huebner

Auch bei der U19-EM vom 2. bis zum 15. Juli in Georgien werden zwei Spieler von RB Leipzig auflaufen, wie Trainer Frank Kramer via dfb.de bekanntgab.

Zwei Noch-Leipziger bei U19-EM

23 Spieler hatte er für das Trainingslager in Grassau zuvor nominiert und musste sich nun von fünf Akteuren trennen. Die beiden Leipziger Julian Chabot (19) und Dominik Franke (18) waren nicht darunter und fahren nun mit zum Turnier. Franke kommt bereits auf acht Länderspiele, Chabot wurde vier mal eingesetzt. „Die Mannschaft hat hervorragend gearbeitet, jeder einzelne Spieler hat um seine Chance gefightet. Daher waren es richtig schwere Entscheidungen, aber unterschiedliche Überlegungen gaben schließlich den Ausschlag für die Kaderzusammenstellung“, kommentierte Trainer Frank Kramer die Nominierungen.

Zukunft von Chabot und Franke bei RB Leipzig weiter unklar

Julian Chabot ist seit 2015 im Verein und konnte in 22 Spielen für die A-Jugend fünf Treffer erzielen. Dominik Franke ist sogar bereits seit 2011 bei RB Leipzig. In der letzten Saison kam der 18-Jährige auf 30 Einsätze bei der Reserve und schoss dabei ein Tor. Ob die beiden Nachwuchsakteure aber dort noch als Spieler von RB Leipzig auflaufen, darf bezweifelt werden.

Bei den Sachsen müsste den Verteidigern noch der späte Sprung in den Profikader gelingen, denn für die U19 sind sie zur kommenden Saison zu alt. Franke wird daher ein möglicher Wechsel zum SC Paderborn nachgesagt. Wenn es nach Hannover-Scout Dietrich Schatzschneider geht, hat Julian Chabot das Zeug für die Bundesliga. Stand jetzt ist sein Verbleib noch völlig offen.