RB Leipzig

Mit Viererkette gegen England? Didi Hamann macht sich für RB Leipzigs Halstenberg stark, Gosens soll auf die Bank

Von (RBlive/fri)   26.06.2021, 10:37
Robin Gosens (l.) oder Marcel Halstenberg? Für Didi Hamann ist die Sache klar.
Robin Gosens (l.) oder Marcel Halstenberg? Für Didi Hamann ist die Sache klar. imago images/Revierfoto

Bisher kam Marcel Halstenberg bei seinem ersten großen Turnier für die deutsche Nationalmannschaft nur beim 4:2-Sieg gegen Portugal zum Zug. In der 62. Minute wurde der Linksverteidiger von RB Leipzig für den überragenden Robin Gosens eingewechselt. Bundestrainer Joachim Löw setzt auf eine Dreierkette, Gosens und Joshua Kimmich agieren vor der Kette auf dem linken bzw. rechten Flügel. Für Halstenberg ist in dieser Aufstellung bislang kein Platz.

Nun hat sich Ex-Nationalspieler und Sky-Experte Didi Hamann vor dem EM-Achtelfinale gegen England am Dienstag (21 Uhr) für eine Viererkette ausgesprochen - mit Halstenberg als Linksverteidiger. Die echten Tests würden jetzt erst noch kommen. "Wenn du Viererkette spielst, brauchst du Abwehrspieler, die allein auf ihrer Seite verteidigen können. Und da sehe ich Halstenberg stärker (als Gosens - d. Red.)." 

Ob Bundestrainer Löw Hamanns Tip beherzigt, wird man sehen. Aber Marcel Halstenberg, der bei RB vorm Abschied stehen soll, wird das Experten-Lob - sofern er es mitbekommen hat - sicherlich wohlwollend aufgenommen haben.