RB Leipzig

Vor Spiel gegen RB Leipzig - Liverpools Jürgen Klopp kontert Rücktrittsgerüchte: "Brauche keine Pause"

Von (RBlive/dpa/fri) 15.02.2021, 15:54
Liverpools Jürgen Klopp strotzt weiter vor Energie.
Liverpools Jürgen Klopp strotzt weiter vor Energie. imago/PA Images

Trainer Jürgen Klopp vom englischen Fußball-Meister FC Liverpool hat Gerüchten um einen möglichen Rücktritt widersprochen. "Das stimmt nicht. Ich brauche keine Pause", sagte der 53-Jährige am Montag auf der Pressenkonferenz. Liverpool trifft am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League in Budapest auf RB Leipzig. Momentan befindet sich das Klopp-Team in einer kleinen Krise und verlor die vergangenen drei Spiele in der Premier League.

Nach dem 1:3 am Samstag bei Leicester City waren in Liverpool Gerüchte aufgekommen, Klopp würde über eine Auszeit nachdenken. Ein Grund soll der kürzliche Tod seiner Mutter Elisabeth sein, zu deren Beerdigung Klopp aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht reisen konnte. "Wir hatten privat eine schwere Zeit, aber das zog sich über einen Zeitraum hin, und wir haben das als Familie geschafft", sagte Klopp. "Aber das hat nichts mit meinem Job zu tun. Ich kann Dinge trennen und abschalten. Ich trage das nicht mit mir herum."

Klopp zuversichtlich vor Duell mit RB Leipzig

Für das Spiel gegen Leipzig zeigte sich der populäre Trainer optimistisch. "Die Ergebnisse waren zuletzt nicht gut, aber wir müssen weitermachen. Wir haben keinen schlechten Fußball gespielt", sagte Klopp, der keinen Favoriten im Duell mit RB sieht: "Mit 50:50 kann ich gut leben. Damit hätten wir jede Chance auf den Sieg, mehr brauche ich nicht."

Mit der Aussage bezog sich Klopp auf ein Zitat von Ex-RB-Coach Ralf Rangnick. "Vor ein paar Monaten hätte ich noch gesagt, das Spiel geht zu 65 Prozent an Liverpool", sagte der 62-Jährige der "Times" (Sonntag). "Aber jetzt ist das ein 50:50-Spiel."