Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

RB Leipzig gegen Mainz 05: Pressekonferenz mit Julian Nagelsmann vor dem Spiel im Ticker

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Julian Nagelsmann.

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Julian Nagelsmann.
Copyright: imago images / opokupix

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem zehnten Spieltag der Bundesliga statt. Trainer Julian Nagelsmann wird dabei ab 11.30 Uhr Gesprächspartner sein. Am Samstag tritt RB in der Red Bull Arena gegen den 1. FSV Mainz 05 an (02.11.2019, 15.30 Uhr). Dabei treffen der Sechste und der 13. der Bundesliga aufeinander.

Infos auf Pressekonferenz zur Personalsituation bei RB Leipzig

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und dem 1. FSV Mainz 05 und RB Leipzig kann man aktuelle Informationen zur Personalsituation erwarten. Beim Spiel in Wolfsburg fehlten Patrick Schick, Tyler Adams, Hannes Wolf, Ibrahima Konaté und Ademola Lookman verletzungsbedingt. Dazu kam während der Partie noch Willi Orban, der wegen einer Kniereizung zwei Wochen ausfallen wird. Unklar noch, ob Spieler nach Verletzung wieder zurückkommen oder ob es durch das Pokalspiel angeschlagene Akteure gibt.

Durch das 6:1 beim VfL Wolfsburg hat sich RB Leipzig stimmungstechnisch erstmal wieder ein wenig Luft verschafft und auch die Haltungs-Debatte etwas abgeschüttelt. "Ich habe von Klubseite absolute Rückendeckung. Ich glaube, dass jeder in diesem Verein so intelligent ist und weiß, dass man mir vertrauen kann und sollte", gab sich Nagelsmann nach dem Sieg in Wolfsburg selbstsicher. Allerdings ist man mit zwei Punkten aus den letzten vier Spielen in der jüngeren Vergangenheit das zweitschlechteste Team der Bundesliga. Ein Sieg gegen Mainz ist entsprechend fast schon Pflicht, wenn man nicht bereits ein wenig den Anschluss nach oben verlieren will.

Julian Nagelsmann trifft zum achten Mal auf Sandro Schwarz

Beim Spiel zwischen RB Leipzig und dem 1. FSV Mainz 05 treffen die Trainer Julian Nagelsmann und Sandro Schwarz bereits zum achten Mal aufeinander. Mit den U19-Teams von Hoffenheim und Mainz steht die Bilanz ausgeglichen bei einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage. In der Bundesliga hat Nagelsmann mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage leicht die Nase vorn. Gegen Mainz 05 tritt Julian Nagelsmann auch zum achten Mal an. Bei vier Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage mit Hoffenheim ist die Bilanz leicht positiv.

Für RB Leipzig ist es im vierten Bundesligajahr das siebte Aufeinandertreffen mit Mainz 05. Insgesamt stehen drei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage in der Bilanz. Weniger als drei Tore fielen in den Spielen zwischen beiden Vereinen nie, im Schnitt waren es 4,5 Tore. Timo Werner erzielte in sechs Spielen mit Leipzig gegen Mainz bereits sieben Tore. Nur gegen Freiburg und Mönchengladbach traf er bereits häufiger.

Anpfiff für PK um 11.30 Uhr

Verfolgen kann man die Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und dem 1. FSV Mainz 05 mit Julian Nagelsmann ab 11.30 Uhr. Zu sehen ist das ganze im Livestream auf der Vereinswebsite. Hier bei RBlive findet sich direkt unter diesem Beitrag ein Liveticker zum mitlesen.

Liveticker von der Pressekonferenz mit Julian Nagelsmann vor dem Spiel gegen Mainz

(RBlive/ mki)

Das könnte Dich auch interessieren