Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Hannover macht Weg für Tschauner-Transfer zu RB frei

Torwart Philipp Tschauner steht vor einem Wechsel von Hannover 96 zu RB Leipzig.

Torwart Philipp Tschauner steht vor einem Wechsel von Hannover 96 zu RB Leipzig.
Copyright: imago/Christian Schroedter

Kommt jetzt wieder Bewegung in den Transfer von Philipp Tschauner zu RB Leipzig? Zuletzt hatte Martin Kind, Boss bei Hannover 96, einen Verkauf des Keepers ausgeschlossen, bevor nicht die Torwartituation beim Zweitligisten abschließend geklärt ist. Das hat Trainer Mirko Slomka am Mittwoch getan.

„Es macht für alle Beteligten Sinn, dass Michael Esser mitfährt und auf der Bank sitzen wird“, sagte Slomka, der noch einmal konkrete Gespräche mit RB über einen Wechsel bestätigte. Damit ist Esser, der eigentlich ein Verkaufskandidat ist, nun die Nummer zwei hinter Rückkehrer Ron-Robert Zieler. Der 33-Jährige Tschauner ist raus aus den sportlichen Planungen der Niedersachsen – und wäre frei für den seit längerem angestrebten Wechsel zu RB Leipzig.

Philipp Tschauner: Nummer drei oder zwei bei RB Leipzig?

Dort könnte der Routiniert die Rolle der Nummer drei einnehmen, denn Marius Müller hat den Klub im Sommer verlassen. Allerdings gibt es weiterhin Gerüchte um einen Verkauf von Yvon Mvogo zum FC Augsburg – auch wenn Sportdirektor Markus Krösche da inzwischen etwas skeptisch ist. Dann könnte Tschauner bei RB sogar zur Nummer zwei aufrücken. Leipzig soll dem Keeper zudem eine Perspektive für die Zeit nach der aktiven Karriere angeboten haben. (RBlive)

Das könnte Dich auch interessieren