Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

RBL und SGE in Topspielen: Zusammen erst ein Sieg aus zwölf Partien

In Spielen gegen Topteams musste sich RB Leipzig in dieser Saison bisher zu häufig ärgern.

In Spielen gegen Topteams musste sich RB Leipzig in dieser Saison bisher zu häufig ärgern.
Copyright: imago/Sven Simon

Die Partie zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt (09.02.2019, 15.30 Uhr) ist am 21. Spieltag der Bundesliga ein Topspiel im Kampf um einen Platz in der Champions League. Während Platz 4 für RBL von Anfang der Saison an das Ziel war, haben einige Eintracht-Spieler erst am Ende der sehr guten Hinrunde angefangen, von der Königsklasse zu träumen.

RB Leipzig und Eintracht Frankfurt mit schwacher Bilanz gegen Topteams

Wenn es nach den Spielen gegen die direkten Konkurrenten im oberen Tabellendrittel geht, schneiden allerdings beide Mannschaften nicht gerade wie Champions-League-Kandidaten ab. Zusammen konnten die Teams nur eins von insgesamt zwölf Spielen gegen Mannschaften, die aktuell unter den ersten sechs Teams der Bundesliga stehen, gewinnen.

Besonders düster ist die Bilanz der Eintracht. Aus bisher sechs Spielen gegen München, Dortmund, Mönchengladbach, Leipzig und Wolfsburg holte man nur zwei Punkte. Das waren jeweils Unentschieden in den Heimspielen gegen Leipzig und Dortmund.

Vier Punkte aus sechs Spielen gegen Topteams für RB Leipzig

Nicht viel besser ist die Bilanz der Leipziger. Insgesamt verbuchte man vier Punkte in sechs Spielen und hat damit die zweitschlechteste Bilanz der Spitzenteams in Spielen gegeneinander. Lediglich gegen Mönchengladbach konnte RB Leipzig drei Punkte einfahren. Gegen Dortmund setzte es schon zwei Niederlagen. Auch in München und in Wolfsburg verlor das Rangnick-Team.

Absolutes Topteam in Duellen untereinander ist Dortmund, die bisher sechs von sieben Spielen gewannen und sich lediglich zuletzt beim Auswärtsspiel in Frankfurt mit einem Punkt begnügen mussten. Die Bayern verloren derweil sowohl in Dortmund als auch gegen Mönchengladbach.

Tabelle der direkten Duelle der ersten sechs Mannschaften der Bundesliga untereinander

  1. Dortmund: 19 Punkte – 2,7 Punkte pro Spiel – 7 Spiele
  2. Bayern: 9 Punkte – 1,8 Punkte pro Spiel – 5 Spiele
  3. Mönchengladbach: 7 Punkte – 1,4 Punkte pro Spiel – 5 Spiele
  4. Wolfsburg: 7 Punkte – 1,4 Punkte pro Spiel – 5 Spiele
  5. Leipzig: 4 Punkte – 0,67 Punkte pro Spiel – 6 Spiele
  6. Frankfurt: 2 Punkte – 0,33 Punkte pro Spiel – 6 Spiele

Während RB Leipzig bisher in den Spielen der Topteams untereinander schon 15 Punkte auf Dortmund verloren hat, holte man in den Spielen gegen den Rest der Liga sogar drei Punkte mehr als der aktuelle Spitzenreiter. Lediglich beim Auswärtsspiel in Freiburg verlor RB.

Frankfurt bisher mit wenig Glück in Leipzig

Im direkten Duell der Teams mit ähnlichen Spielansätzen können Frankfurt und Leipzig nun ihre Bilanzen in Spielen der Top6 untereinander aufbessern. Leipzig kann mit einem Sieg schon acht Punkte zwischen sich und die Eintracht legen. Frankfurt könnte mit einem Sieg ganz nah an Platz 2 heranrücken. In bisher zwei Partien konnten die Hessen in Leipzig allerdings noch gar nicht punkten.

Beim 0:3 Anfang 2017 sah Torwart Lukas Hradecky schon in der dritten Minute wegen eines Handspiels außerhalb des Strafraums die rote Karte. Beim 1:2 im September 2017 haderten die Frankfurter mit einem nicht gegebenen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1. Schiedsrichter Benjamin Brand hatte entschieden, dass der Eckball in der Luft bereits die Torlinie überschritten habe und der Ball entsprechend schon im Aus gewesen sei, bevor ihn Ante Rebic im Tor unterbrachte.

Das könnte Dich auch interessieren