RB Leipzig

Personeller Aderlass bei RB Leipzig? Erfolge wecken Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz

Von (RBlive/fri) 11.11.2020, 17:14
Das Team von RB Leipzig vor dem Champions-League-Halbfinale gegen Paris-Saint Germain
Das Team von RB Leipzig vor dem Champions-League-Halbfinale gegen Paris-Saint Germain imago/Poolfoto UCL

Das Erreichen des Champions-League-Halbfinales gegen Paris-Saint Germain im August und der vielversprechende Start in die aktuelle Königsklassen-Saison rücken RB Leipzig weiter ins europäische Rampenlicht. Das führt auch zu einem steigenden Interesse an den Stars des Fußball-Bundesligisten.

Die Sport Bild zählt unter der Schlagzeile "Millionen-Angriff auf elf RB-Stars" auf, welche Leipziger Profis von welchen Klubs umworben werden und den Klub früher oder später verlassen könnten. So besitzt Innenverteidiger Ibrahima Konaté eine Ausstiegsklausel - und viele Interessenten aus England, darunter den FC Arsenal und Manchester United. Nordi Mukiele ist laut "Sport Bild" in Frankreich, England und Italien gefragt. Auch der AC Mailand interessierte sich zuletzt für den Franzosen.

Wechselt Dayot Upamecano von RB Leipzig auf die Insel?

Bei Dayot Upamecano vergeht keine Woche ohne ein neues Transfergerücht, der Abwehrchef beitzt eine Ausstiegsklausel. Beide Klubs aus Manchester, der FC Liverpool sowie Real Madrid sollen ihr Interesse bekundet haben. Dagegen steht Marcel Sabitzer angeblich bei Tottenham Hotspur hoch im Kurs. Der Kapitän besitzt einen Vertrag bis 2022. An Amadou Haidara war Hertha BSC interessiert. Genau wie verschiedene Klubs aus der Premier League.

Angeliño bring das Blatt mit dem großen FC Barcelona in Verbindung. Allerdings wird RB den linken Außenbahnspieler zunnächst per Kaufpflicht von ManCity verpflichten. Konrad Laimer hatte im Sommer laut "Sport Bild" ein Angebot von Atlético Madrid und an Dani Olmo war Real Madrid interessiert.

Auch Trainer Julian Nagelsmann ist begehrt

Schließlich weckte auch Dribbelkünstler Christopher Nkunku das Interesse verschiedener Klubs, darunter Olympique Lyon und der FC Arsenal. DFB-Kicker Lukas Klostermann wurde bereits im Zusammenhang mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern  genannt. 

Auch Trainer Julian Nagelsmann steht im Fokus verschiedener Top-Klubs wie Manchester City. Der 33-Jährige besitzt allerdings keine Ausstiegsklausel bei RBL.