Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Vorbereitung auf Augsburg Sabitzer und Laimer trainieren individuell

Marcel Sabitzer und Konrad Laimer

Marcel Sabitzer und Konrad Laimer 

W├Ąhrend ein Gro├čteil des Kaders noch auf L├Ąnderspielreise ist, hat RB Leipzigs Chefcoach Julian Nagelsmann am Dienstag eine Rumpftruppe zum Training am Cottaweg empfangen. Konrad Laimer, der nach der Arthroskopie am Knie von seiner Reha aus ├ľsterreich zur├╝ckgekehrt ist, absolvierte ein individuelles Programm.

Klostermann und Halstenberg angeschlagen

Auch Kapit├Ąn Marcel Sabitzer trainierte nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel nur individuell. Die beiden ├Âsterreichischen Nationalspieler setzen die Duelle in der Nations League aus. Ob sie am Samstag (15.30 Uhr) in Augsburg wieder mitwirken k├Ânnen, ist ungewiss. Der Trainingskader wurde wie schon zuletzt mit Nachwuchspielern aufgef├╝llt.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft am Dienstag (20.45 Uhr) in K├Âln auf die Schweiz. Ob die leicht angeschlagenen Leipziger Lukas Klostermann und Marcel Halstenberg wie zuletzt beim 2:1 gegen die Ukraine von Beginn an auflaufen werden, ist offen. (RBlive/fri)