Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

FC Augsburg - RB Leipzig

Becherwürfe gegen RB: Augsburg muss 19.000 Euro zahlen

Fans des FC Augsburg warfen beim Spiel gegen Leipzig Becher aufs Feld.

Beim Pokalspiel zwischen FC Augsburg und RB Leipzig warfen Augsburger Fans mehrfach Becher auf das Spielfeld. Auch deswegen muss der Verein jetzt bezahlen, wie der DFB bekanntgab. Insgesamt geht es um drei Fälle, die das DFB-Sportgericht verhandelte. Gegen Holstein Kiel im Pokal und gegen den FC Nürnberg in der Bundesliga hatten die Anhänger der Fuggerer Pyrotechnik abgebrannt. Für dies und die Becherwürfen beim Spiel gegen Leipzig berappt der FCA nun 19.000 Euro. Mehr…

DFB-Pokal-Quote: Schalke – Bremen schlägt Augsburg – Leipzig deutlich

RB Leipzig will den DFB-Pokal gewinnen.

Deutliche Vorteile hatte im Viertelfinale des DFB Pokal zuschauertechnisch die Partie zwischen Schalke 04 und Werder Bremen gegenüber der Partie vom Vortag zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig. Auf Schalke war die Arena am Dienstagabend mit über 60.000 Zuschauern ausverkauft, rund 7.000 Gästefans begleiteten den Werder-Sieg. In Augsburg war die Arena mit reichlich 25.000 Besuchern, darunter 1.500 Gästefans bei weitem nicht ausverkauft. Mehr…

Dritte Halbzeit in Augsburg: Wer hat Schuld am Handgemenge?

Beste Freunde? Leipzig und Augsburg im regen Austausch von Gedanken.

Wer hat da wen angestänkert? Und was führte zu dem Handgemenge auf dem Platz der Augsburger Arena, in der sich Dienstagabend der FCA und RB Leipzig einen 120-Minuten-Krimi lieferten? Mit dem besseren Ende für die Sachsen. 2:1 gewann der Tabellendritte den Pokalfight nach Verlängerung. Mehr…

Kommentar: Mit diesen Emotionen ist alles möglich

Ausgelassener Jubel bei RB Leipzig nach dem 2:1 in Augsburg.

Es waren aussagekräftige Bilder, die RB Leipzig beim Sieg in Augsburg mal abgesehen von den unnötigen Rangeleien nach der Partie produzierte. Nach dem Treffer zum 2:1 in der letzten Minute der Verlängerung war die gesamte Bank mit in die Jubeltraube gestürmt, die von Augsburger Fans mit Bierbechern eingedeckt wurde. Später rannte die Mannschaft mit ausgebreiteten Armen zum Gästeblock, um dort den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokal ausgelassen zu feiern. Zuvor war schon Ralf Rangnick direkt Richtung Gästefans gelaufen und herzte alles, was ihm in den Weg kam, was beim RB-Trainer in der Form sonst nur sehr selten vorkommt. Mehr…

120 Minuten Pokalfight enden mit RB-Erfolg: Wer war Spieler des Spiels?

Peter Gulacsi war sicherer Rückhalt bei RB Leipzig und bejubelt den Sieg in Augsburg.

Am Ende stand ein 2:1-Erfolg beim FC Augsburg nach Verlängerung, dank dem RB Leipzig erstmals ins Halbfinale des DFB-Pokal einziehen konnte. Es war ein hart erkämpfter Sieg gegen einen Gastgeber, der sich mit vielen langen Bällen und viel Intensität nach Problemen in der ersten Halbzeit in der zweiten ein Übergewicht erkämpft und verdient in der regulären Spielzeit noch den Ausgleich gemacht hatte. Mehr…

Halstenberg behält die Nerven: RB zieht ins Pokal-Halbfinale ein

Später RB-Jubel in Augsburg nach dem 2:1-Siegtor von Marcel Halstenberg.

RB Leipzig hat in Augsburg das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht. Erstmals in seiner zehn Jahre jungen Geschichte. In der Nachspielzeit mit Ach und Krach, viel Glück und zwei Toren durch Werner (74.) und Halstenberg in der letzten Minute der Verlängerung. Finnbogason hatte den Ausgleich in der 90. Minute erzielt. Mehr…

RBL im DFB-Pokal-Viertelfinale: Berlin-Flair als Motivation, den FCA-Riegel zu knacken

In Augsburg will Ralf Rangnick mit RB Leipzig zum vierten Mal in dieser Saison im DFB-Pokal jubeln.

Am Abend tritt RB Leipzig im Viertelfinale des DFB-Pokal beim FC Augsburg an (02.04.2019, 20.45 Uhr/ live in der ARD und bei Sky). Erstmals kann der Bundesligist in die Runde der letzten Vier einziehen. Augsburg stand 2010 schon einmal im Halbfinale des nationalen Pokalwettbewerbs, musste dort nach einer 0:2-Niederlage in Bremen allerdings als Zweitligist die Segel streichen. Mehr…

Bis zu 1.500 RB-Fans wollen in Augsburg Einzug ins Pokal-Halbfinale feiern

Der Gästebereich in der WWK Arena wird beim neuerlichen Gastspiel von RB Leipzig etwas besser besucht sein.

RB Leipzig will beim FC Augsburg am Dienstagabend (02.04.2019, 20.45 Uhr) ins Halbfinale des DFB-Pokal einziehen. Dabei können sie sich auf die Unterstützung von rund 1.500 Fans verlassen. Rund 1.300 Tickets gingen in Leipzig im Vorverkauf weg, teilte der Verein auf RBlive-Anfrage mit. An der Abendkasse können Anhäger des Klubs auch noch Tickets kaufen. Mehr…

Pressekonferenz vor dem Pokal-Viertelfinale in Augsburg

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick.

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem Viertelfinale im DFB-Pokal statt. Trainer Ralf Rangnick wird dabei der Gesprächspartner sein. Am Dienstagabend tritt RB in der WWK Arena beim FC Augsburg an (02.04.2019, 20.45 Uhr). Es ist das dritte Mal, dass beide Teams im DFB-Pokal aufeinandertreffen. Bisher blieb immer Augsburg Sieger. Allerdings war RB Leipzig bei beiden Partien als Dritt- und Viertligist der unterklassige Gegner. Mehr…

Augsburg gegen RB: Stefan Reuter will den DFB-Pokal gewinnen

Stefan Reuter will den DFB-Pokal gewinnen, muss mit Augsburg dafür aber RB schlagen.

Ob Emil Forsberg auch im DFB-Pokal-Viertelfinale in Augsburg antreten wird, ist noch unklar. „Man muss vorsichtig sein und kann nicht jeden dritten Tag ein Spiel absolvieren“, erklärte er nach dem Spiel gegen Hertha ehrlich. Das ändert nichts daran, dass er mit RB Leipzig in dieser Saison „unbedingt nach Berlin“ will. „Dieses Jahr ist alles möglich im DFB-Pokal“, fügt Teamkollege Kevin Kampl unterstützend hinzu. Mehr…

RBL gegen FCA aus Fansicht: Vorfreude auf Pokal – Viel Liebe für „hungrigen Wolf“

Die Fans von RB Leipzig freuen sich auf das DFB-Pokalspiel in Augsburg.

Beim 0:0 zwischen RB Leipzig und dem FC Augsburg war auch die kommende Partie im DFB-Pokal bereits ein Thema. Am 02.04.2019 treffen die beiden Vereine bereits zum dritten Mal in dieser Saison im Viertelfinale des nationalen Pokalwettbewerbs in Augsburg aufeinander. Es wird das neunte Spiel zwischen den Klubs sein. Gegen keine andere Mannschaft ist RB Leipzig in der Vereinsgeschichte so häufig angetreten. Die RB-Bilanz ist bei zwei Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen bisher negativ. Mehr…

Vier Heimspiele ohne Sieg: RB Leipzig mit neuem Negativrekord

Wieder nichts mit einem Tor, wieder nichts mit einem Heimsieg. RB Leipzig bleibt zum vierten Mal hintereinander in der Red Bull Arena ohne Dreier.

Zum zweiten Mal in dieser Saison trennte sich RB Leipzig vom FC Augsburg mit 0:0. Es war das vierte Heimspiel in der Bundesliga ohne Sieg. Dabei schoss das Rangnick-Team in vier Spielen insgesamt nur ein Tor und holte drei Unentschieden. Dazu kam noch ein 1:0 im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg. Mehr…

Pro und Contra: Legitime Destruktivität vs. vergessene Schönheit des Spiels

Pro & Contra bei RBlive: Die Reporter Ullrich Kroemer und Martin Henkel sind unterschiedlicher Meinung

Selbst ein wenig peinlich berührt, rechtfertigte Augsburgs Trainer Manuel Baum am Samstagabend seinen ultradestruktiven Fußball gegen RB Leipzig. Noch defensiver würde bedeuten, „dass zehn Mann auf der Torlinie” gestanden hätten, versuchte sich der 39-Jährige an einem Scherz. Ralf Rangnick, der neben ihm saß, konnte nicht darüber lachen und eilte hernach – ohne öffentlichen Handschlag – entnervt in die Kabine. Als sei Augsburgs Auftritt unehrenhaft oder unfair gewesen. Mehr…

Rani Khedira: „Auswärts in Leipzig muss man so spielen”

Rani Khedira und Timo Werner

Rani Khedira, wie haben Sie das Spiel gegen Ihre Ex-Kollegen gesehen? Rani Khedira: RB hattenzwar viel Ballbesitz, hat uns weit nach hinten reingedrückt, hatte aber nicht so viele hundertprozentige Torchancen. Wir haben uns nicht befreien und unsere Konter setzen können. Das war heute nicht gut. Gut hingegen war, wie wir verteidigt und relativ wenig zugelassen haben. Mehr…

Offensiv-Frust nach der Nullnummer: Jeder kritisiert jeden – Sabitzer rudert zurück

Auch kein Lichtblick: Marcel Sabitzer gegen Augsburgs Daniel Baier und Philipp Max (von rechts,

Nach dem 0:0 gegen den FC Augsburg brach sich bei RB Leipzig einiges an Unzufriedenheit über das zähe Offensivspiel Bahn, was die Ergebnisse der vergangenen Wochen noch kaschiert hatten. Die Defensivspieler kritisierten die formschwache Offensive; Offensivspieler Marcel Sabitzer kritisierte Trainer Ralf Rangnick für seine zu defensive Aufstellung; und Rangnick kritisierte die Mannschaft dafür, dass sie seine taktischen Ideen viel zu selten umgesetzt habe und die Stürmer zu wenig Torgefahr ausstrahlten. Ganz schön viel aufgestaute Kritik für einen seit sieben Bundesliga-Spielen ungeschlagenen Tabellendritten. Mehr…

0:0 der schlechteren Sorte: RB Leipzig scheitert an Augsburgs Bollwerk

Glücklos und ohne Selbstvertrauen: Timo Werner

Auch RB Leipzig hat sich vom Abwehrbollwerk des FC Augsburg zermürben lassen. Der Champions-League-Aspirant kam am Samstag vor heimischer Kulisse nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus. RB ist damit zwar seit sieben Meisterschaftsspielen ungeschlagen, wartet aber weiter auf den ersten Heimsieg in diesem Jahr in der Fußball-Bundesliga. Mehr…

RB Leipzig gegen FC Augsburg: Anreise zur Red Bull Arena

Die Red Bull Arena liegt direkt am Waldstraßenviertel.

Zum Spiel zwischen RB Leipzig und dem FC Augsburg (09. März 2019, 15.30 Uhr) werden in der Red-Bull-Arena am 25. Spieltag der Bundesliga knapp 40.000 Zuschauer erwartet. Tickets für die Partie gibt es in der Ticketbörse und an der Tageskasse. Die Stadt Leipzig empfiehlt wie immer die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mehr…

Manuel Baum mit Personalsorgen beim FCA: „Das hat nichts zu sagen“

Manuel Baum hat viele Ausfälle zu beklagen. Am Samstag spielt der FC Augsburg gegen RB Leipzig.

Beim FC Augsburg wird die Ausfallliste in der Fußball-Bundesliga immer länger. Im Gastspiel bei RB Leipzig werden den Schwaben neben den länger Verletzten auch der gelbgesperrte André Hahn, Ersatztorwart Fabian Giefer und Abwehrspieler Konstantinos Stafylidis fehlen, wie Trainer Manuel Baum am Donnerstag sagte. Mehr…

Augsburg calling – Leipzig is calling back

Fans des FC Augsburg werden in Leipzig von RB-Anhängern zu einem Treffen begrüßt.

In Augsburg hat eine Veranstaltung namens „Augsburg Calling“ Tradition. Bei Heimspielen des FC Augsburg werden dabei Gästefans von den Heimfans zu einem Begleitprogramm zum Spiel eingeladen. Das Programm kann dabei vom Bier in der Kneipe über eine Stadtrundfahrt bis hin zu Partys am Abend verschiedenste Punkte umfassen. Mehr…

Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Augsburg

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick.

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem 25. Spieltag der Bundesliga statt. Trainer Ralf Rangnick wird dabei der Gesprächspartner sein. Am Samstag tritt RB in der Red Bull Arena gegen den FC Augsburg an (09.03.2019, 15.30 Uhr). Dabei treffen der Dritte und der Viertletzte der Bundesliga aufeinander. Augsburg steckt mitten im Abstiegskampf, gewann zuletzt aber mit 2:1 gegen Tabellenführer Dortmund und möchte diese Leistung in Leipzig bestätigen. Mehr…

Ralf Rangnick: „Wir können mit dem Punkt leben“

Ralf Rangnick war mit dem 0:0 von RB Leipzg beim FC Augsburg zufrieden.

Viel Fußball gab es am Samstagnachmittag im Spiel zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig nicht zu sehen. RB-Trainer Ralf Rangnick war mit seiner Mannschaft trotzdem weitgehend zufrieden. Aus Augsburg berichtet Matthias Kießling. Mehr…

FC Augsburg gegen RB Leipzig – Bundesliga im Liveticker

Spieltag: FC Augsburg gegen RB Leipzig

Mit dem FC Augsburg steht am Samstagnachmittag (20. Oktober ab 15.30 Uhr) ein Gegner auf dem Plan, der zuletzt dem FC Bayern und Borussia Dortmund das Leben schwer gemacht hat. Ralf Rangnick sieht sein Team nach drei Siegen in Folge auch ohne Emil Forsberg in der Lage, drei Punkte zu entführen. Verfolgen Sie das Spiel hier im Liveticker! Mehr…

Pressekonferenz vor dem Spiel beim FC Augsburg

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick.

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem 8. Spieltag der Bundesliga statt. Trainer Ralf Rangnick wird dabei der Gesprächspartner sein. Am Samstag tritt RB beim FC Augsburg an (20.10.2018, 15.30 Uhr). Mehr…

Diego Demme: „Kein jüngerer Trainer ist ehrgeiziger als Rangnick”

Derzeit unverzichtbar im Mittelfeld bei RB Leipzig: Diego Demme

Die Tugenden, die Diego Demme heute auszeichnen, hat ihm sein erster Trainer beigebracht. Da Enzo Demme nicht nur Diegos Fußballlehrer war, sondern auch sein Vater ist, waren die Lehrjahre nicht immer leicht, wie er nun berichtete. Doch das kommt Demme heute im Umgang mit schwierigen Kollegen ebenso zugute wie mit Trainer Ralf Rangnick. Mehr…

FC Augsburg lädt gegen RB Leipzig zum „Retrospieltag“

Fans des FC Augsburg zeigten RB Leipzig schon früher gern die rote Karte.

Wenn der FC Augsburg gegen RB Leipzig (Samstag, den 20. Oktober um 15.30 Uhr) spielt, sind alle ehemaligen Spieler der Fuggerer eingeladen, wie die Stadtzeitung berichtet. Anlass ist ein Jubiläum, denn die Vereinshistorie des FCA lässt sich auf den Tag genau 111 Jahre zurückführen. Mehr…

Dank Mama und Mvogo: Dayot Upamecano erklärt sein Premierentor

Premieren-Torjubel für RB Leipzig gegen Augsburg: Dayot Upamecano

Nach seinem Premierentor als Fußballprofi staunte Dayot Upamecano nicht schlecht: So viele Zuhörer hatte der junge Franzose in den Stadionkatakomben noch nie. Den Journalisten präsentierte er seine Einschätzungen über seinen Treffer zum 1:0 und den 2:0-Erfolg gegen Augsburg erstmals auf Deutsch und berichtete dabei auch über gleich zwei Torprophezeiungen. Mehr…

RB Leipzig gegen FC Augsburg – Statistik zum Spiel

Die Statistik zum Spiel: RB Leipzig gegen FC Augsburg

Abpfiff im Spiel zwischen RB Leipzig und dem FC Augsburg! Wie sich die Mannschaft von Ralph Hasenüttl geschlagen hat, lesen Sie in aller Kürze hier auf RBlive. Alle Daten zum Spiel finden Sie bereits hier in der Einzelstatistik. Mehr…

Ex-RB-Keeper: Augsburg ist innovativ und erfinderisch

Sven Neuhaus einst im Trikot von RB Leipzig.

Vor dem Aufeinandertreffen seiner zwei Ex-Vereine hat Sven Neuhaus den FC Augsburg gelobt. „Wenn du nicht so viel Geld hast, musst du einen sehr guten Job machen, musst innovativ, erfinderisch und schnell in deinem Handeln sein. Zusätzlich musst du ein Näschen für die richtigen personellen Entscheidungen auf allen Ebenen haben. Das schaffen die Augsburger Verantwortlichen eindrucksvoll“, erklärt er im Interview auf der RB-Leipzig-Website. Mehr…

RB Leipzig gegen FC Augsburg: Anreise zur Red Bull Arena

Die Red Bull Arena liegt direkt am Waldstraßenviertel.

Zum Spiel zwischen RB Leipzig und dem FC Augsburg (09.02.2018, 20.30 Uhr) werden am 20. Spieltag der Bundesliga in der Red Bull Arena um die 35.000 Zuschauer erwartet. Tickets gibt es noch im regulären Verkauf und an der Tageskasse verkauft. Die Stadt Leipzig empfiehlt wie immer die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mehr…

Kampf um Europa! RB Leipzig vor „Topspiel“ gegen FCA

Marcel Sabitzer im Hinspiel von RB Leipzig gegen den FC Augsburg.

Vier Ränge liegen in der Bundesligatabelle zwischen dem drittplatzierten RB Leipzig und dem FC Augsburg auf Platz sieben. Ralph Hasenhüttl erkannte auf der Pressekonferenz vor dem Duell (Freitag, 9. Februar ab 20.30 Uhr), dass es mit einem Topspiel zu vergleichen ist. Mehr…

Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Augsburg

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralph Hasenhüttl.

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem 22. Bundesligaspieltag statt. Trainer Ralph Hasenhüttl wird dabei Gesprächspartner sein. Am morgigen Freitag tritt RB in der Red Bull Arena gegen den FC Augsburg an (11.02.2018, 20.30 Uhr). Dabei treffen der Dritte und der Siebte der Bundesliga aufeinander. Für die Partie sind noch Tickets in großer Zahl erhältlich. Mehr…

Daniel Baier entschuldigt sich – DFB-Ausschuss ermittelt

Reizfigur Daniel Baier (links,

Gesprächsthema Nummer eins nach der Niederlage von RB Leipzig gegen den FC Augsburg ist nicht das Gegentor oder die neun Wechsel in der Startelf. Daniel Baier provozierte ungeahndet vom Schiedrichter RB-Coach Ralph Hasenhüttl, der sich wie selten aus der Fassung bringen ließ. Nun ermittelt der DFB wegen „krass sportwidrigen Verhaltens“. Mehr…

Fehlt auch Jean-Kévin Augustin beim FC Augsburg?

Jean-Kevin Augustin.

RB Leipzig ist bereits am Montagabend nach Augsburg geflogen, um sich auf das Spiel an diesem Dienstagabend (19. September, 20.30 Uhr) vorzubereiten. Dabei war Jean-Kévin Augustin wohl nicht an Bord, wie seine Instagram-Story verrät. Mehr…

RB Leipzig mit Rotation im Tor?

Zwei Torhüter für nur eine Position bei RB Leipzig. Steht diesmal Yvon Mvogo (rechts) statt Peter Gulacsi im Tor von RB Leipzig?

Ralph Hasenhüttl lässt bei RB Leipzig weiter kräftig rotieren. Auch im Bundesligaspiel beim FC Augsburg wechselt der 50-jährige Österreicher munter durch. Mehr…