Seite neu laden

Red Bull Arena



Deutschland gegen Russland: Anreise zur Red-Bull-Arena

Auch in der Länderspielpause muss der Leipziger Fan nicht auf Fußball in ’seinem‘ Stadion verzichten. Denn die deutsche Nationalmannschaft tritt in der Red Bull Arena zu einem Testspiel gegen Russland an (15. November 2018, 20.45 Uhr). Erstmals könnte mit Timo Werner ein Spieler eines Leipziger Vereins in Leipzig für Deutschland auflaufen. Allerdings dürfte die Red Bull Arena nicht ausverkauft sein. Im Vorverkauf gingen lediglich rund 30.000 Tickets für die Partie weg. Die bisherigen fünf deutschen Länderspiele gegen Kamerun, Mexiko Liechtenstein, Israel und Georgien in Leipzig waren dagegen alle ausverkauft. Auch RB hat bereits seit längerem mit einem Zuschauerrückgang zu kämpfen. Weiterlesen …




RB Leipzig gegen Bayer Leverkusen: Anreise zur Red-Bull-Arena

Zum Spiel zwischen RB Leipzig und Bayer Leverkusen (11. November 2018, 15.30 Uhr) werden in der Red-Bull-Arena am elften Spieltag der Bundesliga über 30.000 Zuschauer erwartet. Tickets gibt es weiter im Onlineshop oder am Spieltag an der Tageskasse. Die Stadt Leipzig empfiehlt wie immer die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Erschwert wird die Anreise durch das um 16 Uhr in der benachbarten Arena beginnende Handball-Bundesligaspiel zwischen dem SC DHfK Leipzig und dem TSV Minden. Weiterlesen …




Red Bull Arena: Keine Oberränge hinter den Toren?

Viel spekuliert wurde zuletzt über den Ausbau der Red Bull Arena. Der soll im November nach dem Länderspiel Deutschland gegen Russland, das in Leipzig ausgetragen wird (15.11.2018), beginnen. Schon zum Spiel gegen Schalke verringerte sich die Gesamtkapazität des Stadions in Vorbereitung der Bauarbeiten von 42.558 auf 41.939. Weiterlesen …




RB Leipzig gegen Celtic Glasgow: Anreise zur Red Bull Arena

Am Donnerstagabend tritt RB Leipzig im dritten Spiel der Gruppenphase der Europa League in der Red Bull Arena gegen Celtic Glasgow an (25.09.2018, 18.55 Uhr). 37.000 Tickets wurden bereits verkauft. Karten für die Partie gibt es online noch in der Ticketbörse oder dann an der Tageskasse. Die Stadt Leipzig empfiehlt wie immer die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Erschwert wird die Anreise durch einen Fanmarsch der schottischen Anhänger. Rund 4.000 Celtic-Fans werden in Leipzig erwartet. Weiterlesen …