Seite neu laden

Peter Gulacsi


Peter Gulacsi verlängert bei RB Leipzig vorzeitig bis 2023

Péter Gulácsi hat bei RB Leipzig bis 2023 verlängert. Foto: imago/eu-images

Einen Tag vor dem Spiel gegen Werder Bremen (Samstag, 21. September ab 18.30 Uhr) hat RB Leipzig die Verlängerung mit Péter Gulácsi bekannt gegeben.


RB Leipzig nach dem Sieg in Lissabon: „Wir wollen als Tabellenerster weiterkommen“

Das erste Tor von RB Leipzig in Lissabon gab den Träumen von der K.o.-Phase weiter Nahrung. (Foto: imago images / Picture Point LE)

Erst eins von sechs Gruppenspielen ist absolviert. Bei RB Leipzig bleibt nach dem Sieg in Lissabon die K.o.-Runde das Ziel.


RB Leipzig gewinnt bei Benfica: Wer war Spieler des Spiels?

RB Leipzig startet perfekt in die Champions League. (Foto: imago images / Picture Point LE)

Timo Werner schießt mal wieder die Tore für RB Leipzig. Emil Forsberg zieht die Fäden. Und Peter Gulacsi hält den Sieg fest.



Forsberg und Gulacsi vor Vertragsverlängerungen?

Radeln Emil Forsberg und Peter Gulacsi bei RB Leipzig auch weiterhin in dieselbe Richtung? (Foto: imago images / eu-images)

RB Leipzig will nach BILD-Gerüchten sowohl mit Emil Forsberg als auch mit Peter Gulacsi verlängern. Beide werden von Hasan Cetinkaya beraten.


RB Leipzig nach Verteidigung der Tabellenführung „ein bisschen“ angriffslustig

Peter Gulacsi freut sich über einen Punkt, aber verzichtet auf Kampfansagen in Richtung Meistertitel. (Foto: imago images / opokupix)

Tabellenführer gibt sich in Sachen Meisterschaftskampf allerdings zurückhaltend.


„Hätten schon in der ersten Halbzeit umstellen müssen“: Nagelsmann erklärt späten Taktik-Wechsel

Julian Nagelsmann wartete bis zur Halbzeitpause, bis er RB Leipzig eine dringend nötige Systemumstellung verpasste. (Foto: imago images / ActionPictures)

Erst eine Systemumstellung verhilft RB Leipzig gegen Bayern zu einem Spiel auf Augenhöhe. Julian Nagelsmann erklärt den sehr späten Taktikwechsel Von Matthias Kießling


Länderspiele: Österreich ohne Glück im Torabschluss – Cunha bleibt in der Erfolgsspur

Marcel Sabitzer dominierte mit Österreich in Polen, kam aber nicht über ein 0:0 hinaus. (Foto: imago images / GEPA pictures)

Viele Spieler von RB Leipzig waren am Montagabend bei ihren Nationalmannschaften unterwegs. Während Cunha strahlen konnte, trauerte man in Fußball-Ungarn.


Erster Heimsieg gegen Frankfurt: Wer war Spieler des Spiels?

Goncalo Paciencia und Nordi Mukielegehörten zu den auffälligen Spielern bei RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt. Foto: imago/EIbner

Für RB Leipzig zählte am Ende nur der etwas glückliche Sieg gegen Eintracht Frankfurt. Wer hatte daran den größten Anteil?


16 mal ohne Gegentor: Gulacsi spendet Preisgeld von Sport1

Torwart Peter Gulacsi (RB Leipzig) mit Ehefrau Diana. Die beiden sind seit einiger Zeit Eltern. Foto: imago/Christian Schroedter

Mit seinen bärenstarken Leistungen hat Peter Gulacsi von RB Leipzig überzeugt. Mit 16 Spielen ohne Gegentor stand er an der Spitze des Awards "Weiße Weste" von Sport1.


Peter Gulacsi macht bei RB Leipzig als Erster die 100 voll

Peter Gulacsi war bei RB Leipzig auch im 100. Bundesligaspiel hochkonzentriert. (Foto: imago images / Camera 4)

Peter Gulacsi ist bei RB Leipzig der Spieler mit den meisten Bundesligaeinsätzen und freut sich über die Null zum Jubiläum.


Überraschung: Steht Yvon Mvogo gegen den VfL Osnabrück im Tor?

Yvon Mvogo könnte bei RB Leipzig gegen Osnabrück das Tor hüten. Hier mit Péter Gulacsi und Frederik Gößling. Foto: imago/DeFodi

Eigentlich hat sich Julian Nagelsmann bei RB Leipzig für die klare Nummer eins Péter Gulácsi entschieden. Das galt auch vor dem Spiel gegen Osnabrück, mit einer Einschränkung.


Update: Auch Sevilla bietet offenbar für RB-Keeper Peter Gulacsi

RB-Keeper Peter Gulacsi soll das Interesse von Benfica Lissabon geweckt haben.

Das neuste Transfergerücht kommt aus Portugal: Demnach soll Lissabon vor Verhandlungen mit Leipzig über einen Transfer vor Peter Gulacsi stehen.


Péter Gulácsi ist bei RB Leipzig gesetzt – Wer greift ihn an?

Peter Gulacsi wird in der kommenden Saison die Nummer eins. Julian Nagelsmann hat keinen Grund, den Konkurrenzkampf auszurufen. Foto: imago/Picture Point

Wie die Bild berichtet, gibt es hinter Péter Gulácsi (noch) keinen echten Konkurrenzkampf um die Nummer eins.


Nummer fünf bei RB Leipzig: Baby Gulacsi ist da

Familie Gulacsi ist künftig zu dritt unterwegs. (Foto: imago images / Christian Schroedter)

Diana und Peter Gulacsi dürfen sich über ihr erstes Kind freuen.


Weitere Ehrung für Peter Gulacsi – RB-Defensive prägt Bundesligasaison

Peter Gulacsi und Willi Orban waren laut Kicker der beste bzw. drittbeste Spieler der Saison auf ihrer Position in der Bundesliga. (Foto: imago images / Oliver Hardt)

Insgesamt sechs Spieler von RB Leipzig vertreten den Klub in den Kicker-Ranglisten zur Defensive.


Langwierige Verletzung: Gold Cup ohne Tyler Adams – Ungarn besiegt Wales

Tyler Adams hat mit seinem Körper derzeit kein Glück und fehlt RB Leipzig erneut länger. (Foto: imago images / Picture Point LE)

Tyler Adams muss erneut eine lange Verletzungspause einlegen und fehlt RB Leipzig auch zu Beginn der Saisonvorbereitung.


Peter Gulacsi genießt hohes Ansehen in der Bundesliga – Konaté überrascht mit Leistungssprung

Peter Gulacsi darf sich über die Anerkennung seiner Bundesliga-Kollegen freuen. (imago images / opokupix)

Die Wertschätzung seiner Bundesliga-Kollegen ist Peter Gulacsi nach einer sehr konstanten Saison bei RB Leipzig sicher.


Großes Länderspielwochenende mit Beteiligung von RB Leipzig

Will in Leipzig sein neuntes Länderspieltor erzielen: Timo Werner (Foto: imago).

Gleich zwölf Spieler hoffen über Pfingsten auf Einsätze bei ihren jeweiligen Nationalmannschaften.


Fußballprofis wählen Peter Gulacsi in die Elf der Saison – Bestnoten für Ralf Rangnick

Peter Gulacsi überzeugte mit seinen Leistungen die Profikollegen in Deutschland. (Foto: imago images / Laci Perenyi)

Peter Gulacsi gehört für die Fußballprofis in Deutschland zur Topelf der Saison. Ralf Rangnick wird derweil von den Anhängern von RB Leipzig geliebt.


Marcel Halstenberg und Willi Orban stehen in Europas Top-Elf

Willi Orban (mi), Marcel Halstenberg (li) und Peter Gulacs (re) bildeten bei RB Leipzig ein sehr wichtiges Defensiv-Trio. (Foto: imago images / Christian Schroedter)

Ein Quartett aus Gulacsi, Orban, Halstenberg und Konate dominiert am Saisonende die Bestenlisten.